Nationalteam: Pfeffer, Auer und Kaspitz aus dem Kader gestrichen



Teilen auf facebook


Mittwoch, 23.April 2003 - 23:34 - Nach dem 3:1 Erfolg über die Ukraine fällte Teamchef Pöck die letzte Entscheidung vor der WM in Finnland und strich drei weitere Spieler aus dem Kader. Für die WM nicht mehr berücksichtigt werden Thomas Auer, Thomas Pfeffer und Roland Kaspitz.




Der endgültige Kader für die WM in Finnland:
Tor: Claus Dalpiaz (HC TWK Innsbruck Die Haie) Gert Prohaska (EC Heraklith VSV) Michael Suttnig(EC KAC)



Verteidigung: Robin Doyle (EHC Lustenau) Herbert Hohenberger (EC Heraklith VSV) Peter Kasper (HC TWK Innsbruck Die Haie) Andre Lakos (EV Vienna Capitals) Philippe Lakos (EV Vienna Capitals) Robert Lukas (EHC Black Wings Linz) Gerhard Unterluggauer (DEG Metro Stars/GER)



Sturm: Christoph Brandner (Krefeld Pinguins/GER) Raimund Divis (EC Feldkirch) Martin Hohenberger (HC TWK Innsbruck Die Haie) Dieter Kalt (Färjestads BK/SWE) Thomas Koch (EC KAC) Philipp Lukas (EHC Black Wings Linz) Christian Perthaler (EHC Black Wings Linz) Thomas Pöck (U. of Massachusetts/USA) Kent Salfi (EC Heraklith VSV) Oliver Setzinger (EV Vienna Capitals) Mark Szücs (EHC Black Wings Linz) Matthias Trattnig (Djurgardens Stockholm/SWE) Daniel Welser (EC KAC)