photo_205119_20120120.jpg EXPA / Oskar Hoeher

Du schon wieder! VSV bittet erneut zum Adlerduell



Teilen auf facebook


Samstag, 21.Januar 2012 - 15:04 - Der EC REKORD-Fenster VSV hat am Sonntag (17:30 Uhr) zum Auftakt der Qualifikationsrunde zum zweiten Mal innerhalb von nur 48 Stunden den HC Orli Znojmo zu Gast. Die Villacher feierten zuletzt fünf Siege und gewannen die beiden bisherigen Adler-Duelle auf Villacher Eis mit einem Gesamtscore von 12:0.

Die Adler setzen ihren Höhenflug weiter fort! Der EC REKORD-Fenster VSV besiegte am Freitag zu Hause im Adlerduell den HC Orli Znojmo mit 7:0 und feierte damit seinen fünften Sieg in Folge. Dabei konnten sich gleich sechs verschiedene VSV-Cracks in die Torschützenliste eintragen und Torhüter Bernhard Starkbaum sein fünftes Saison-Shut-out bejubeln.

Somit gelang den blau-weißen Adlern auch eine gelungene Generalprobe für das Auftaktspiel der Qualifikationsrunde am Sonntag zu Hause erneut gegen den HC Orli Znojmo. Überbewerten wollen die Villacher den Sieg allerdings nicht, denn die Tschechen ließen gleich acht Spieler zu Hause. Dennoch fällt auf, dass die Draustädter in den beiden Heimspielen gegen die Tschechen schon zwölf Treffer erzielten und noch keinen Gegentreffer hinnehmen mussten. „Znojmo war bereits vor dem Spiel fix Zehnter und hat gleich acht Spieler zu Hause gelassen. Am Sonntag erwartet uns sicherlich ein anderer Gegner. Wir müssen wie in den letzten Spielen auch in der Defensive wieder gut stehen. Vorne haben wir jetzt – auch dank Rob Shearer – noch mehr Offensivkraft, um die nötigen Tore zu machen“, so Markus Peintner, der bei seinem Comeback nach Adduktorenverletzung gleich drei der sieben Treffer vorbereitete.

Durch ihren tollen Erfolgslauf – Gerhard Unterluggauer und Co. feierten mit dem fünften Sieg in Folge ihre längste Siegesserie in dieser Saison – holten sich die Adler auch drei Bonuspunkte für die Qualifikationsrunde. „Die Jungs arbeiten hart und jeder kämpft für jeden“, weiß Mike Stewart, dessen Teams den Schwung der letzten Spiele in die Qualifikationsrunde mitnehmen will: „Für uns beginnen nun bereits am Sonntag das Play-off. Wir haben den Vorteil, dass wir die Zwischenrunde mit drei Bonuspunkten starten können. Am Sonntag müssen die Jungs gegen die Tschechen wieder bereit sein. Znojmo agiert im 1-gegen-1 sehr gut und geht immer ein hohes Tempo. Wir brauchen wieder eine gute Team-Defense und müssen unsere Konterchancen nützen.“, so der jüngste Trainer der Liga, der erneut aus dem Vollen schöpfen kann.

Znojmo testet Goalie
Der HC Orli Znojmo hat am Freitag gegen Villach einige Spieler geschont und ist nur mit drei Linien in die Draustadt angereist. Das Resultat fiel mit 0:7 sehr deutlich aus. Besonders bitter war für die Tschechen natürlich auch die Verletzung von Goalie Filip Landsman. Damit hat der Liganeuling am Sonntag in Villach mit Ondrej Kacetl nur einen Torwart zur Verfügung. Der Verein reagierte zwar schnell und holte den 21-jährigen Slowaken Marek Ciliak (zuletzt HK Nitra/SVK) zu einem Try-out. Der Goalie bestritt heuer bereits 17 Spiele für den HK Nitra in der Slowakischen Extraliga und kam auf eine Fangquote von 88,2%. Er wird aber am Sonntag fehlen.

„0:7 klingt natürlich schrecklich, aber wir hatten zu Beginn gute Chancen. Die Jungs sind auch gut Eisgelaufen, machten aber Fehler in der Abwehr. Sorgen bereitet mir, dass wir in Villach in 120 Minuten noch keinen Treffer erzielen konnten. Das Problem zieht sich bereits durch die ganze Saison. Am Sonntag werden die Jungs aber wieder bereit sein und kämpfen.“, sagte Znojmos-Headcoach Martin Stloukal, der mit seinem Team endlich in Villach anschreiben möchte.

Auswärts lief es für Radek Haman und Company in dieser Saison übrigens noch nicht nach Wunsch: In der Fremde konnten die Tschechen nämlich von 20 Spielen erst vier Partien gewinnen. Außer Goalie Filip Landsman haben die Tschechen alle Spieler an Bord.

Sonntag, 22. Jänner 2012, 17:30.
EC REKORD-Fenster VSV – HC Orli Znojmo (224)
Referees: SMETANA, VEIT, Piragic, Widmann

Bisherige Saisonduelle:
23.10.2011: HC Orli Znojmo – EC REKORD-Fenster VSV 2:3 n. V. (0:1, 2:0, 0:1, 0:1)
16.11.2011: EC REKORD-Fenster VSV – HC Orli Znojmo 5:0 (2:0, 3:0, 0:0)
06.12.2011: HC Orli Znojmo – EC REKORD-Fenster VSV 5:1 (2:0, 3:0, 0:1)
20.01.2012: EC REKORD-Fenster VSV – HC Orli Znojmo 7:0 (1:0, 3:0, 3:0)

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
EC Villacher SV
HC Orli Znojmo