Zurkirchen bleibt Torhüter in Thurgau



Teilen auf facebook


Montag, 09.Januar 2012 - 10:04 - Zurkirchen bleibt Torhüter beim HCT Die Fans des HC Thurgau dürfen sich zusammen mit dem Trainer und der sportlichen Leitung über eine erfolgreiche Vereinbarung mit dem EV Zug freuen: Torhüter Sandro Zurkirchen wird auch in der kommenden Saison die Thurgauer Farben tragen und mit seiner Ruhe und wachen Reflexen für Stabilität in der Verteidigung sorgen - der EV Zug hat den Vertrag mit seinem Ersatztorhüter um ein Jahr verlängert.

Der 21jährige Torhüter sammelt beim HCT wertvolle Erfahrung und stand bis jetzt für den EVZ in fünf Meisterschaftsspielen zwischen den Pfosten. Um möglichst viel Spielpraxis zu bekommen, wird er auch in der Saison 2012/13 an den HC Thurgau ausgeliehen. Dieses Arrangement zeigt sich auch in der aktuellen Saison für alle Seiten als optimale Lösung. Der EV Zug kann seinen Ersatztorhüter bei Bedarf jederzeit in die Zentralschweiz zurückbeordern. Mit dieser Verpflichtung schliesst der HC Thurgau eine weitere Lücke in der Kaderplanung für die Saison 2012/13.



Quelle: Pressemeldung ("Claudia Wartmann" ) //PI