ÖEL: Das Transferkarussel dreht sich und dreht sich



Teilen auf facebook


Dienstag, 11.März 2003 - 21:52 - Zur richtigen Zeit scheint auf Hockeyfans.at das Transfergeflüster gestartet zu sein. Nachdem an dieser Stelle bereits über die Auslandspläne von Martin Hohenberger für die nächste Saison berichtet wurde, bestätigte der Nationalspieler, dass er bereits einen Vertrag bei der DEG unterzeichnet hat.

Martin Hohenberger wird also sicher zur Düsseldorfer EG in die DEL wechseln, dort vermutlich gemeinsam mit Gerhard Unterluggauer und Martin Ulrich eine starke Österreicherfraktion bilden. Hohenberger hat bereits im Jänner seine Unterschrift unter den Vertrag gesetzt, will aber noch unbedingt in Österreich Meister werden. Und auch der Wechsel von Johan Molin, Vereinskollege von Hohenberger in Innsbruck, wird immer konkreter. Zwar gibt es hier offensichtlich noch keine Unterschrift, aber auch das Gerücht, dass sich die DEG um ihn bemüht wurde heute offiziell bestätigt.



Die nächsten Vertragsverlängerungen in Linz
Nachdem die Linzer bereits einen Grossteil ihres Mannschaftsstamms mit neuen Verträgen für die kommende Saison ausgestattet hat, dürften in den nächsten Tagen noch mehrere weitere wichtige Vertragsverlängerungen ins Haus stehen.



Wie oberösterreichische Medien in ihren morgigen Ausgaben berichten, sollen auch Verteidiger Robert Lukas, Stürmer Ralph Intranuovo und Torhüter Pavel Nestak schon bald eine Zukunftssorge weniger haben und bei den Linzern bleiben.



Damit hätten die Black Wings beinahe die gesamte Mannschaft der heurigen Saison gehalten. Auch mit Rick Nasheim.html'>Rick Nasheim wird angeblich noch gesprochen, obwohl es hier schon seit längerer Zeit immer konkreter werdende Gerüchte gibt, dass Nasheim in der kommenden Saison in Feldkirch spielen dürfte.



Einen Erfolg konnten die Linzer auch am internationalen Transfermarkt erzielen. Der Kanadier Reid Simonton wird wie bereits auf Hockeyfans.at berichtet die Linzer für die Play Offs verstärken. Der Verteidiger unterzeichnete heute seinen Vertrag und wird bereits am Mittwoch in Linz eintreffen und mit der Mannschaft die Intensivvorbereitung auf die Play Offs mitmachen.



Innsbruck fixiert ebenfalls Transfer für die Play Offs
Ebenfalls bereits auf Hockeyfans.at berichtet, haben auch die Innsbrucker Haie einen neuen Legionär unter Vertrag. Peter Jakobsson wird die Tiroler in den Play Offs an Stelle des verletzten Johan Silfwerplatz unterstützen. Der erfahrene Schwede soll ein echter Top Verteidiger sein und spielte in der abgelaufenen Saison in der DEL bei Hannover.