Auslandsösterreicher: Pöck in den Play Offs



Teilen auf facebook


Montag, 03.März 2003 - 6:01 - Mit einem 5:2 Erfolg am vergangenen Samstag endete die reguläre Saison für Thomas Pöck in der Hockey East. Mit seinen Team aus Massachusetts kam der österreichische Nationalspieler somit zum ersten Mal, seit die Minutemen in der Hockey East spielen, auf mehr Siege als Niederlagen in einer Saison.



17 Siege, 16 Niederlagen und 1 Niederlage waren die Ausbeute der Saison und führten dazu, dass die Minutemen in den am Donnerstag beginnenden Play Offs auf Rang 6 gesetzt sind.

passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans