Eisenbauer

Silver Capitals greifen in Weiz noch nach Rang 4



Teilen auf facebook


Mittwoch, 22.Dezember 2010 - 16:36 - Erst nach Weihnachten wird die erste Rückrunde abgeschlossen. Für die gastgebenden Steirer hat diese Partie nur noch statistischen Wert, Rang sechs ist einzementiert. Daher wird man die nächste Phase der Meisterschaft im Neuen Jahr mit einem Auswärtsspiel gegen den Tabellendritten beginnen.

Dann könnte es sogar ein Wiedersehen mit den Vienna Capitals geben, die mit einem Sieg von Rang fünf noch auf den dritten Platz vorstoßen und sich damit ein Heimspiel mehr sichern könnten. Die letzten beiden Partien in der Albert-Schultz-Halle konnten die Wiener für sich entscheiden. „Wir haben gesehen, dass wir mit einer geschlossenen Teamleistung jede Mannschaft in der Oberliga schlagen können“, erklärt Capitals-Trainer Philippe Horsky. So ein Zusammenhalt ist auch in Weiz gefordert, will man noch in die Top Vier.

Samstag, 25.12.2010, 19:30 Uhr
ATUS Weiz - Vienna Capitals Silver
SR: Markus GORIUPP, Stefan KAPUN, Hans-Peter Mitter

passende Links:

Vienna Capitals - Fanclub Icefire
Vienna Capitals - Webseite