gepa-07031068032.jpg GEPA/Red Bulls

Red Bulls testen auch gegen KHL Team aus Omsk



Teilen auf facebook


Sonntag, 13.Juni 2010 - 9:28 - Wie berichtet, wird Meister Salzburg Österreichs Farben beim Continental Cup vertreten. Als Sieger dieses Bewerbs in der letzten Saison wurden die Red Bulls für das Finalturnier in Minsk (BLR) gesetzt (HF.at berichtet) Dazu gibt es aber noch zahlreiche internationale Testspiele.

Im Januar 2011 haben die Red Bulls Gelegenheit, ohne Zwischenrunde beim Viererturnier mit Veranstalter Junost Minsk und zwei weiteren Qualifikanten den Erfolg des Vorjahres zu wiederholen. Das gelang bisher nur dem HC Ambri-Piotta und den ZSC Lions aus Zürich.

Mit dem Sieg im Continental Cup 2009/2010 - bei Finalturnier, dem so genannten Super Final, im Januar 2010 in Grenoble setzten sich die Salzburger gegen Junost Minsk, die Sheffield Steelers und Gastgeber Grenoble Breuleurs de Loups durch - holten die Red Bulls beim dritten Antreten als erster Österreichischer Club diese Trophäe. Dabei gewannen sie gleich zum Auftakt gegen Junost Minsk, dem Gastgeber des nächsten Finalturniers, mit 5:3. Damit steht es 1:1 nach Siegen im Vergleich mit den Weißrussen, die in der dritten Runde des Continental Cups 2006/2007 in Minsk mit 1:0 gegen die Red Bulls das bessere Ende für sich hatten und später auch den Cup holten.

Bullen gegen Avangard Omsk zum Auftakt der Pre-Season
Passend zu diesem Thema ist auch der internationale Spielplan der Red Bulls in der Pre-Season, der aktuell mit einem weiteren Topspiel erweitert wurde. Neben den elf Spielen in der European Trophy inklusive Red Bulls Salute wurde nun auch ein Freundschaftsvergleich gegen Avangard Omsk vereinbart.

Das Spiel gegen den russischen KHL-Vertreter, der in der vergangenen Saison das Achtelfinale der Play-Offs erreicht hat und mit dem tschechischen Superstar Jaromir Jagr einen aktuellen Weltmeister mitbringt, findet am Dienstag, den 3. August 2010, in Füssen (GER, 16:30 Uhr) statt.

Die Partie gegen Omsk ist zugleich der Auftakt in die Pre-Season der Red Bulls, das erste Eistraining steht am 26. Juli 2010 auf dem Plan.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle: Pressemeldung