ÖEHV Logo neu EBEL

Österreich reist für zwei Tests nach Ungarn



Teilen auf facebook


Donnerstag, 08.April 2010 - 10:01 - Österreichs Eishocke Nationalteam bricht heute nach Ungarn auf, wo zwei Testspiele gegen Norwegen und Ungarn auf dem Programm stehen. Es sind dies die letzten Spiele, bevor nächste Woche der endgültige WM Kader zusammenkommt.

Die Spieler der beiden EBEL-Finalisten Red Bull Salzburg und Liwest Black Wings Linz haben noch bis kommenden Mittwoch frei. Erst dann werden sie in Wien zum Team stoßen, von wo aus es dann am Donnerstag in der Früh nach Holland geht. Damit stehen im Kader für die Spiele in Budapest noch einige Spieler, die noch die Möglichkeit haben, sich ein WM-Ticket zu sichern.

Nach drei intensiven Trainingstagen in St. Pölten reist der Teamtross heute nach Budapest und bezieht dort Quartier. Am Abend wird noch einmal trainiert, bevor die Mannschaft von Bill Gilligan morgen auf Norwegen trifft. Der US-Amerikaner möchte die beiden Spiele nutzen, um sein Team weiter in Richtung WM-Form zu bringen. „Wir wollen uns im spielerischen Bereich weiter steigern und unser System weiter verfeinern“, so Gilligan, der außerdem auch genau beobachten wird, wie sich die neu in den Kader gekommenen Spieler ins Team einfügen. Wer aus dem jungen Torhütertrio Bernhard Starkbaum, Rene Swette und Fabian Weinhandl in Ungarn zum Einsatz kommen wird, wird der Coach erst am Spieltag bekanntgeben.

Mit Norwegen erwartet das österreichische Team eine A-Gruppen Nation, die sicher ein starker Aufbaugegner sein wird. Auch wenn die Skandinavier sicher nicht den stärksten Kader zur Verfügung haben werden, da die Meisterschaft noch läuft und auch nicht alle im Ausland engagierten Spieler nach Ungarn kommen werden.

Die Entscheidung, wer schlussendlich zur 2010 IIHF Weltmeisterschaft Div. I in Tilburg mitfährt, wird Gilligan erst nach den beiden Spielen gegen Norwegen und Ungarn fällen.

Testspielprogramm Österreich bis zur 2010 IIHF Weltmeisterschaft Div. I in Tilburg

9.4.2010, Budapest/HUN
Norwegen – Österreich, 19.00 Uhr, ICECENTER

10.4.2010, Budapest/HUN
Österreich – Ungarn, 18.00 Uhr SPORT ARENA

16.4.2010, Tilburg/NED
Frankreich – Österreich, 20.00 Uhr

Kader Österreich:

Tor: Rene Swette Bernhard Starkbaum Fabian Weinhandl

Verteidigung: Gerhard Unterluggauer Mickey Elick Darcy Werenka Sven Klimbacher Martin Oraze Philippe Lakos Johannes Reichel Johannes Kirisits Thomas Pöck

Sturm: Thomas Raffl Roland Kaspitz Gregor Hager Patrick Harand Thomas Hundertpfund Stefan Herzog Christoph Harand Markus Peintner Oliver Setzinger David Schuller Markus Pirmann Harald Ofner