Pöck und Setzinger stoßen zum Nationalteam



Teilen auf facebook


Montag, 05.April 2010 - 17:38 - Knapp zwei Wochen vor Beginn der 2010 IIHF Weltmeisterschaft Div. I in Tilburg hat das österreichische Eishockey Nationalteam in St. Pölten zum letzten Camp Quartier bezogen. Mit dabei auch die beiden Schweiz-Legionäre Oliver Setzinger und Thomas Pöck.

Heute Nachmittag traf sich der gesamte Tross des Nationalteams in St. Pölten, wo das letzte Trainingscamp vor der Weltmeisterschaft abgehalten wird. Bis einschließlich Donnerstag wird sich das Team in der Niederösterreichischen Landeshauptstadt vorbereiten, bevor es weiter nach Ungarn geht. Dort werden dann am Wochenende in Budapest gegen Norwegen und Ungarn die beiden vorletzten Testspiele vor der WM absolviert. Das letzte Länderspiel findet dann schon in Tilburg unmittelbar vor dem WM-Turnier statt.

Gegenüber dem letzten Trainingscamp vorige Woche sind ein paar neue Spieler zum Team gestoßen, darunter auch die beiden Schweiz-Legionäre Oliver Setzinger und Thomas Pöck. Während Setzinger in den letzten Jahren zum Stammpersonal des Teams gehörte, ist es für Pöck ein Comeback nach längerer Absenz. Aufgrund seines Engagements in Nordamerika, unter anderem spielte er in der NHL für die New York Rangers und New York Islanders, stand er bei der Heim-WM 2005 in Wien und Innsbruck das letzte Mal im österreichischen Nationalteam. Der gebürtige Klagenfurter kam erst heute via Zürich und Wien aus seiner Wahlheimat Boston in St. Pölten an, nahm aber trotz der langen Reise und des Jetlags gleich am ersten Mannschaftstraining teil.

Am Donnerstag übersiedelt das Nationalteam nach Budapest, wo bei den beiden Spielen gegen Norwegen und Ungarn am Feinschliff für die WM gearbeitet wird. Danach bekommen die Spieler bis Mittwoch frei und damit die Möglichkeit die Batterien nochmals aufzuladen. Die Spieler der beiden EBEL-Finalisten Red Bull Salzburg und Liwest Black Wings Linz werden dann zum Abflug nach Holland nächste Woche zum Team stoßen.

Testspielprogramm Österreich bis zur 2010 IIHF Weltmeisterschaft Div. I in Tilburg

9.4.2010, Budapest/HUN
Norwegen – Österreich, 19.00 Uhr, ICECENTER

10.4.2010, Budapest/HUN
Österreich – Ungarn, 18.00 Uhr SPORT ARENA

16.4.2010, Tilburg/NED
Frankreich – Österreich, 20.00 Uhr


Kader Österreich:

Tor: Rene Swette Bernhard Starkbaum Fabian Weinhandl

Verteidigung: Gerhard Unterluggauer Mickey Elick Darcy Werenka Sven Klimbacher Martin Oraze Philippe Lakos Johannes Reichel Johannes Kirisits Thomas Pöck

Sturm: Thomas Raffl Roland Kaspitz Gregor Hager Patrick Harand Thomas Hundertpfund Stefan Herzog Christoph Harand Markus Peintner Oliver Setzinger David Schuller Markus Pirmann Harald Ofner

passende Links:

nhl.com