Eisenbauer

Weiz hofft weiter auf Play Off Sensation



Teilen auf facebook


Freitag, 05.Februar 2010 - 11:02 - Zweite Auflage im Steirerderby zwischen den Volksbank Bulls Weiz und dem EV aicall Zeltweg. Nach dem Heimsieg der Löwen im ersten Spiel wollen die Bulls zurückschlagen und in der Serie auf 1:1 ausgleichen.

Mit 4:2 ging das Spiel am 30.01.2010 an die Zeltweger. Obwohl es schlussendlich knapp ausging, war die Partie beim Stand von 4:0 nach 23 Minuten eigentlich schon entschieden. Dreimal trafen die Zeltweger in Überzahl, alle Tore gingen auf das Konto der Paradelinie Tsurenkov-Avgustincic-Göttfried. Die beiden Anschlusstore der Weizer durch Bernd Jäger kamen zu spät, Zeltweg konnte den Heimsieg nach Hause spielen.

„Eigentlich hatten wir die erste Linie gut im Griff“, resümiert Doppeltorschütze Bernd Jäger. „Sie haben aber im Powerplay sehr effizient agiert und da das Spiel entschieden“, so der Routinier weiter. Diese erste Partie ist aber er bereits abgehackt, man schaut schon auf das zweite Spiel. „Zuhause spielen wir unser Spiel – da müssen sich die Zeltweger nach uns richten“, gibt sich Jäger zuversichtlich. Man will vor den eigenen Fans eine gute Leistung zeigen und die Zeltweger wie beim 7:3 am 28.November 2009 mit einer Niederlage nach Hause schicken.

Im Lager der Zeltweger will man vor allem an die ersten 30 Minuten des ersten Viertelfinales anknüpfen, in denen man die Weizer klar im Griff hatte und immer wieder zu Strafen zwang. Gespannt darf man auf alle Fälle sein, was sich Coach Olle Öst für dieses Spiel in Hinblick auf seine Aufstellung wieder einfallen lässt.

Aufgrund der Tatsache, dass ihm seit Beginn der Play-offs der gesamte Kader, als auch der Neuzugang Florian Dinhopl, zur Verfügung steht, sind natürlich alle Spieler bis in die Haarspitzen motiviert um ihren Fixplatz im Line-up zu bekommen. Das alte Sprichwort "Konkurrenz belebt das Geschäft" trifft zurzeit in Zeltweg voll und ganz zu.

Samstag, 06.02.2010 19.30 Uhr
Volksbank Bulls Weiz - EV Aicall Zeltweg
SR: Robert DOSTAL, Roman TRATTNIG, Walter ZEHENTHOFER

Stand in der best-of-five Serie: 0:1

passende Links:
EV aicall Zeltweg