Schläger, Schäfte Eisenbauer.com

Transfergeflüster: VSV Kader ist komplett



Teilen auf facebook


Mittwoch, 01.Juli 2009 - 17:57 - Der EC VSV lud heute zu einem Pressegespräch ins Grand Media Hotel nach Villach. Mit der Verpflichtung von Christian Ban, Mike Martin und Kiel McLeod wurde die Kaderplanung für die Erste Bank Eishockey Liga Saison 2009/10 abgeschlossen. Der operative Vorstand des VSV wurde mit Stefan Widitsch und Peter Samselnig um zwei Personen erweitert.
Der EC VSV hat die Kaderplanung für die Saison 2009/10 abgeschlossen: Nach Philipp Pinter (EC Red Bull Salzburg) und Gerhard Unterluggauer (Innsbruck) gaben die Kärntner drei weitere Neuzugänge bekannt: Christian Ban, sowie die beiden Kanadier Mike Martin und Kiel McLeod werden kommende Saison die Adler verstärken.

Mike Martin wechselt nach vier Saisonen von Frederikshavn zum EC VSV. Für die Dänen schaffte der 32-jährige Verteidiger vergangene Saison in 43 Spielen 17 Scorerpunkte (fünf Tore und zwölf Assists). Aber nicht nur in der Defensive haben sich die Blau-Weißen verstärkt, sondern auch in der Offensive: Headcoach Johan Strömwall stehen kommende Saison mit Kiel McLeod ein neuer Center, sowie mit dem Klagenfurter Christian Ban ein neuer Flügelstürmer zur Verfügung. Kiel McLeod kommt von Cortina. Für die Italiener brachte es der 26-Jährige im letzten Meisterschaftsjahr in 41 Einsätzen auf 51 Punkte (29 Tore und 22 Assists). Zuvor spielte der Kanadier, vor allem in der AHL und ECHL. Weiters wird Christian Ban in der kommenden Saison für die Adler stürmen. Der 27-Jährige, der bereits mit Rekordmeister EC-KAC zwei Mal (2000/01, 2003/04) Meister wurde, kommt aus Amerika retour: In der abgelaufenen Saison spielte Ban für Bloomington Prairie Thunder (IHL) und Bakersfield Condors (ECHL).

VSV-Vorstand erweitert
Aber nicht nur sportlich gibt es beim EC VSV Neuigkeiten: Der Verein hat seinen operativen Vorstand um zwei Personen erweitert: Zu Präsident Gilbert Isep, Obmann Giuseppe Mion, Reinhard Grüner und Herwig Moser stoßen Stefan Widitsch (Marketing, Ticketing) und Peter Samselnig (PR, Öffentlichkeitsarbeit). Beide waren bereits in der Vergangenheit für den EC VSV tätig.

Weiters konnte der EC VSV mit Bioptron einen neuen Sponsor gewinnen. Außerdem baut die Firma „Rekord Fenster“ ihre Sponsortätigkeit bei den Villachern aus. Der jeweils aktuell punktebeste Spieler der Adler wird künftig einen orangen Helm und ein Dress mit der Sponsoraufschrift der Firma „Rekord Fenster“ tragen. Auch der VIP-Bereich – künftig VSV-Lounge – soll neu organisiert werden und einen exklusiveren Touch bekommen. Und für die Fans soll es in Zukunft ein stärkeres Angebot an Fan-Artikel geben.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga