"/>






Nationalteam: Teamtrainer Herbert Pöck beruft 12 Debütanten ein!



Teilen auf facebook


Mittwoch, 16.Oktober 2002 - 5:55 - Von 8. bis 10. November gastiert das Österreichische Eishockey Nationalteam beim "Intrum Iustitia Cup" in Oslo (NOR). Dieses Turnier zählt zur European Ice Hockey Challenge. Vorher absolviert das Team ein Trainingslager in der Vorarlberghalle in Feldkirch (5.-7.11.). Am 7. November fliegt das Team von Zürich nach Oslo ab.

Auch Michael Lampert und Hans-Jürgen Leitner im erweiterten Kader




Zu diesem Trainingslager berief Teamcoach Herbert Pöck 33 Spieler ein, nach Norwegen fliegen 23 mit. 12 Neulinge finden sich im erweiterten Kader, durchwegs junge Spieler, die seit einigen Jahren einen Stammplatz in ihren ÖEL-Klubs haben. Verzichtet wurde diesmal auf Nationalteam-Größen wie Claus Dalpiaz, Herbert Hohenberger oder Dieter Kalt. "Bei den Routiniers wissen wir, was sie können", so Team-Manager Giuseppe Mion. "Herbert Pöck hat 50 Kandidaten fürs Team. In den Trainingslagern im November, Dezember und Februar werden alle 50 getestet, um dann für die WM die Besten einberufen zu können."



Kein Neuling ist Christian Schuster (29). Der Österreicher war vor zwei Jahren bereits bei einem Trainingslager mit dabei. 1995/96 spielte er beim EC Graz, ansonsten war er immer in der Schweiz tätig. Heuer spielt er in der Nationalliga B beim Tabellen-Achten Ajoie in der französischen Schweiz. Michael Lampert feiert ein Comeback: Sein letzter Teameinsatz datiert aus dem Jahr 2000, der Vorarlberger spielte beim Codan Cup in Dänemark. Im November 2001 (Turnier in Grenoble/FRA) war Hans-Jürgen Leitner das letzte Mal Nationalteam-Mitglied.



Fixe Zusagen für das Trainingslager gibt es bereits von den "Auslandsösterreichern" Trattnig, Machreich, Schuster und Setzinger.



Der Trainerstab besteht diesmal nur aus Herbert Pöck und seinem Co-Trainer Helmut Keckeis. Greg Holst steht als Assistant Coach nicht mehr zur Verfügung, der Posten wird noch besetzt.



Intrum Justitia Cup - Spielplan:



Freitag, 08.11.
16.00 Weißrußland - Österreich
19.30 Norwegen - Polen



Samstag, 09.11.
13.00 Polen - Weißrußland
17.30 Österreich - Norwegen



Sonntag, 10.11.
13.00 Polen - Österreich
17.30 Norwegen - Weißrußland














































Erweiterter Kader:
 
 




Name

Teameinsätze

Verein


Tor:

Michael Suttnig

71

EC KAC




Gert Prohaska

8

EC Heraklith VSV




Jürgen Penker

0

Gunz EHC Lustenau




Patrick Machreich

0

Hyvinkään Ahmat/FIN



 
 
 


Verteidigung:

Florian Iberer

0

EC Graz 99ers




Peter Kasper

70

HC TWK Innsbruck "Die Haie"




Michael Lampert

46

EC Supergau Feldkirch




Hans-Jürgen Leitner

17

EC KAC




Robert Lukas

32

EHC "Black Wings" Linz




Michael Mana

0

EC Heraklith VSV




Alexander Mellitzer

1

EC KAC




Thomas Pfeffer

5

EHC "Black Wings" Linz




Johannes Reichel

0

EC KAC




Christian Schuster

0

Schweiz



Florian Schwitzer

0

HC TWK Innsbruck "Die Haie"




Gerhard Unterluggauer

116

DEG Metro Stars/GER



 
 
 


Sturm:

Thomas Auer

0

Gunz EHC Lustenau




Christoph Brandner

97

Krefeld Pinguine/GER




Raimund Divis

10

EC Supergau Feldkirch




Martin Hohenberger

42

HC TWK Innsbruck "Die Haie"




Roland Kaspitz

11

EC Heraklith VSV




Thomas Koch

1

EC KAC




Philipp Lukas

39

EHC "Black Wings" Linz




Patrick Mössmer

0

HC TWK Innsbruck "Die Haie"




Markus Peintner

6

EHC "Black Wings" Linz




Martin Pewal

6

EHC "Black Wings" Linz




Michael Pollross

0

EC Graz 99ers




Gerald Ressmann

129

EC KAC




Kent Salfi

15

EC Heraklith VSV




Oliver Setzinger

34

Pelicans Lahti/FIN




Mark Szücs

8

EHC "Black Wings" Linz




Matthias Trattnig

48

Djurgardens Stockholm/SWE




Daniel Welser

0

EC KAC

passende Links:

hockeyfans.ch