Dolomitencup

Haie warten auf Liganeuling Alba Volan



Teilen auf facebook


Donnerstag, 20.September 2007 - 14:56 - Ein Treffen von alten Bekannten gibt es am Freitag in Innsbruck. Haie Trainer Cortina erwartet sein Ex-Team aus Szekesfehervar zum ersten Saisontanz. Der Liganeuling nimmt die erste Aufgabe sehr ernst und will ausgeschlafen antreten. Die 12 Stunden Anreise nahm Alba Volan daher schon am Donnerstag in Angriff.Der HC TWK Innsbruck empfängt morgen zum Saisonauftakt Liganeuling Alba Volan FeVita. Haie-Headcoach Pat Cortina kennt Alba Volan, war mit Szekesfehervar drei Mal Meister.

Ein besonderes Spiel wartet morgen auf Innsbrucks Headcoach Pat Cortina: Mit den Haien empfängt Cortina den Liganeuling Alba Volan. Die Ungarn kennt der Coach selbst am Besten, war selbst von Jänner 2004 bis 2006 Trainer bei Szekesfehervar und ist nach wie vor Coach des ungarischen Nationalteams. Insgesamt wurde er mit Alba Volan drei Mal Meister. „Die Ungarn arbeiten immer sehr hart und stehen in der Defensive sehr stabil. Aba Volan hat die besten ungarischen Temaspieler in seinen Reihen. Doch mit unseren schnellen Stürmern sollten wir gegen sie einen Vorteil haben“, so Verteidiger Gerhard Unterluggauer, der bereits seine vierte Saison in Tirol beginnt. Bei den Haien fehlt Sven Klimbacher. Auch Heimo Lindner ist nicht 100 Prozent fit. Die Halle soll morgen ausverkauft sein.

Liganeuling Alba Volan trat bereits heute die rund zwölfstündige Anreise nach Innsbruck an. „Cortina kennt die ungarischen Spieler, aber wir kennen ihn und was wir von seinem Team erwarten dürfen. Viele halten uns für die Unbekannten und den Underdog in der EBEL, aber auch für uns sind die Teams aus Österreich fremd. Wir kennen nur Jesenice und Laibach. Unser Ziel ist es viele Spiele zu gewinnen“ so Lajos Enekes, Co-Trainer bei Alba Volan FeVita, Die Ungarn sind komplett.

Freitag, 21. Sep. 2007, 19.15 Uhr.
HC TWK Innsbruck – Alba Volan FeVita (001).
Schiedsrichter: BOGEN, Hofer, Peiskar.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
HC TWK Innsbruck
Fehervar AV19