Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

Unterluggauer und Klimbacher nicht bei der B-WM



Teilen auf facebook


Samstag, 25.März 2006 - 10:55 - Knapp einen Monat vor Beginn der B-WM in Estland gibt es für Nationalteamtrainer Jim Boni bereits die ersten Absagen: die beiden HCI Spieler Gerhard Unterluggauer und Sven Klimbacher können verletzungsbedingt nicht beim Projekt "Wiederaufstieg" mithelfen Gerhard Unterluggauer hatte bereits die letzten Partien in der Halbfinalserie gegen den VSV schwer angeschlagen gespielt. Der Verteidiger laboriert an einem Bandscheibenvorfall und war zuletzt dadurch nur bedingt einsatzfähig. Aus diesem Grund sagte "Luggi" auch frühzeitig für die WM ab, womit ein erfahrener Mann ausfällt. Immerhin hält Unterluggauer bei 161 Teameinsätzen!



Und auch sein bereits seit mehreren Wochen verletzt ausgefallener Teamkollege Sven Klimbacher wird nicht nach Tallin anreisen. Der Verteidiger hat sich im Semifinale gegen die Villacher Adler eine Schulterverletzung zugezogen und kann somit nicht für das Team Austria an den Start gehen.


Quelle: