EBEL

VSV rüstet für Saison 06/07 auf



Teilen auf facebook


Dienstag, 10.Januar 2006 - 15:57 - Die Villacher Adler wollen es offensichtlich spätestens in der kommenden Saison wissen! Die Kärntner, derzeit mitten im Kampf um die Play Off Plätze, scheinen mit der Unterstützung von Hauptsponsor Pasut die großen Namen an die Drau lotsen zu wollen. Die ersten Verträge soll es schon geben.Eigentlich könnte man beim VSV mit der aktuellen Saison schon zufrieden sein. Die Mannschaft spielt um die Play Offs mit, kann jeden in der Liga schlagen und hat einen guten Grundstock an Spielern, auf dem man aufbauen kann.



Das sieht man anscheinend auch in Villach so, denn auf Basis der bestehenden Mannschaft sind die Adler im Hintergrund bereits seit Mitte Dezember dabei, ein Team für die Saison 2006/07 zusammenzustellen.



Die ersten Verträge sollen bereits unterzeichnet sein. So werden die derzeit noch in Innsbruck tätigen Gerhard Unterluggauer und Martin Hohenberger immer öfter und lauter als potentielle Neuzugänge bei den Draustädtern genannt. Teamverteidiger Unterluggauer soll sogar schon einen Vertrag unterzeichnet haben.



Hohenberger verhandelt noch mit Innsbruck über eine Vertragsverlängerung, der VSV hat aber einen Trumpf in Händen: Bruder Herbert. Dieser dürfte seine letzte Spielzeit einer langen Karriere angehen und beim VSV möchte man die beiden Hohenbergers zum Abschluss noch einmal in einer Mannschaft haben.



Auch Andreas Pusnik wird mit dem VSV in Verbindung gebracht. Der Stürmer des HCI hatte erst kürzlich bestätigt, dass er nächste Saison nicht mehr in Tirol spielen werde. Erste Anlaufstelle soll aber hier der KAC sein.



Damit würden dem HCI auf einem Schlag gleich drei der besten Österreicher abhanden kommen. Der VSV könnte zwei davon verpflichtet und der Hunger der Adler soll noch immer nicht gestillt sein. Auch nach Wien hat man seine Augen gerichtet...

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle: