Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

ÖIHL: Die Finalisten stehen fest



Teilen auf facebook


Montag, 20.Juni 2005 - 6:44 - Seit gestern Nachmittag stehen die 6 Finalisten der ÖIHL 2005 fest. In der Vorrunde der Gruppe WEST wurde der EC Feldkirch 2000 mit 4 Siegen in ebenso vielen Spielen seiner Favoritenrolle gerecht. Die Vorarlberger sind also auf dem richtigen Weg, den Titel wieder einmal in Ländle zu holen. Den zweiten Finalplatz in dieser Gruppe sicherten sich die Burning Wheels aus Innsbruck. Sie konnten sich im direkten Duell gegen die Crocodiles Innsbruck nach einer 5:8 Niederliga in der Hinrunde erst in der Rückrunde mit 9:4 durchsetzen. Das bessere Torverhältnis bescherte den Burning Wheels also den heiß umkämpften Finalplatz.



Im Süden gab sich der EC ELDO ST. MAREIN, Staatsmeister der letzten beiden Jahre, keine Blöße und gewann alle Spiele der Vorrunde. Im Kampf um den zweiten Finalplatz konnte sich Liga-Neuling Il Caffe Velden gegen die Überraschungsmannschaft aus dem Vorjahr HC Raika Maria Saal knapp durchsetzen. Aufgrund der starken Leistungen und dem hohen Niveau in dieser Gruppe zählen beide Finalisten zum engsten Kreis der Titelanwärter.



Aus der Gruppe Ost haben sich bereits vor zwei Wochen die beiden Wiener Teams HSV La Roche und Crazy Wizards für das Finalturnier qualifiziert.



Das Finalturnier findet nun am kommenden Wochenende, 25. bis 26. Juni, in der Eventhalle in Wolfsberg statt.




Die Kader der Finalisten:



Il Caffe Velden Weißkircher Florian Wild Rene Frei Christopher Herzog Stefan
Moschik Andreas Raffl Thomas Petrik Nicolas Kaspitz Roland Pinter Philipp
Kraiger Jens Lange Mathias Lange Harry





EC Eldo St. Marein
Bajt Miha
Hober Erich
Oswald Helmut
Streit Bernhard
Rassi Christoph Ban Christian Gressel Herwig
Motaln Gert
Eberhardt Gerald Koch Thomas
Solderer Erich
Horsky Philippe Schuller David
Baumgartner Michael
Nahtigal Rok
Schwaiger Klaus
Fieger Georg
Oswald Harald
Wanner Andreas Müller Thomas Pollross Michael
Schilcher Max Gruber Gerd




HSV IHC La Roche Kniebügel Peter Dolezal Christian Niec Andree
Frisch Herbert Dorazil Robert Altvater Stuart
Heinl Harry
Dechant Fridi Baumgartner Gregor Altmann Mario
Vorlaufer Michael Starkbaum Bernhard Styblo Ludek
Schiling Florian
Privoznik Patrik Privoznik Georg
Rissanen Teemu
Jelinek Stanislav Hummel Rudolf
RINNER Josi





Crazy Wizards
Amon Walter
Erlacher Richard Fehringer Martin
Födinger Andreas Graf Pierre
Gruber Mario
Konzett Thomas
Neuhold Richard
Neuwirth Richard
Paar Wolfgang
Pehr Maximilian Pilloni Patrick
Placer Thomas
Promberger Karl
Rosenauer Peter Rotter Rafael
Sasek Ralph
Thoma Bernd
Ullrich Phillip
Zacharowicz Paul Zeugswetter Christoph Zeugswetter Florian





Burning Wheels Innsbruck
Haller Mathias
Stöffler Chris
Steinacher Max Sarg.html'>Sarg Andreas Pittl Stefan Schnaller Lukas
Auer Johann
Käfer Thomas
Lautsch Manuel
Nagele Philipp
Praty Manuel Steiner Herbert Sturm Martin
Mayr Johann
Lanziner Kurt





EC Feldkirch 2000 Seidl Markus Staudach Emanuel Colleoni Marc Lampert Michael Strauss Wolfgang Urban Thomas Walch Bernd Auer Thomas
Bodemann Yannick
Grabher-Meier Martin Mairitsch Martin Peintner Markus
Pipal Thomas Puschnik Gerhard Stengele Richard Usubelli Domingo Woell Andreas


Quelle: