Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

Erweiterter Nationalteamkader mit vielen Debütanten – Erster Test gegen Italien



Teilen auf facebook


Dienstag, 29.März 2005 - 15:59 - 32 Tage noch bis zum Beginn der 2005 IIHF Weltmeisterschaft, neun Tage noch bis zum ersten Vorbereitungsspiel der Österreichischen Nationalmannschaft. Heute gab Österreichs Nationalteamtrainer Herbert Pöck den erweiterten Kader für das erste Trainingslager bekannt.Mit dabei sind die Spieler von fünf Mannschaften der Erste Bank Eishockey Liga und drei Auslandsösterreicher. Die Cracks des EV Vienna Capitals und des EC KAC sind ja noch in der Finalserie der Erste Bank Eishockey Liga, die spätestens am 12. April 2005 entschieden ist, engagiert.



Je ein Tormann, Verteidiger und Stürmer aus dem Ausland sind mit dabei: Die Klubs von Bernd Brückler (University of Wisconsin/USA), Martin Ulrich (DEG Metro Stars/DEL) und Thomas Koch (Lulea HF/SWE) sind in ihren jeweiligen Ligen bereits ausgeschieden und die Spieler damit für das Nationalteam verfügbar.



Neben den altbekannten Namen scheinen im Kader auch fünf Debütanten auf: Die jungen Innsbrucker Nachwuchskräfte Patrick Mössmer und Marc Schönberger erhalten ihre Chance im Nationalteam. Jiri Hala (EC Graz 99ers) ist genauso wie Marc Tropper (EC Graz 99ers) bereits seit drei Jahren Österreicher, Michael Stewart (EC VSV) spielt seit vier Jahren in Österreich und wurde in der letzten Woche eingebürgert.



Dennoch, das Hauptaugenmerk liegt auf den österreichischen, jungen Spielern – 13 der einberufenen 29 Spieler sind jünger als 25. Sie sollen die Gelegenheit haben, sich in Training und Spiel für die Heim Weltmeisterschaft zu empfehlen. Das Nationalteam bezieht am Sonntag, 27. März, in Klagenfurt das Teamquartier und wird bis Donnerstag in der Klagenfurter Messehalle trainieren.



Das erste Testspiel findet am Donnerstag, 7. April 2005 in Pontebba (ITA), Beginn 19.00 Uhr gegen Italien statt.




2005 IIHF Weltmeisterschaft - Trainingslager 1



Torhüter: Bernd Brückler (University of Wisconsin (USA)) Patrick Machreich (EC Graz 99ers) Jürgen Penker (EC The Red Bulls Salzburg)



auf Abruf Gert Prohaska (EC VSV)



Verteidiger: Gerd Gruber (EC Graz 99ers) Jiri Hala (EC Graz 99ers) Florian Iberer (EC Graz 99ers) Sven Klimbacher (HC TWK Innsbruck) Florian Schwitzer (HC TWK Innsbruck) Michael Stewart (EC VSV) Martin Ulrich (DEG Metro Stars (DEL/GER)) Gerhard Unterluggauer (HC TWK Innsbruck)



auf Abruf Alexander Mellitzer (HC TWK Innsbruck)



Stürmer: Thomas Auer (EC The Red Bulls Salzburg) Raimund Divis (HC TWK Innsbruck) Christoph Harand (EHC Superfund Black Wings Linz) Patrick Harand (EC The Red Bulls Salzburg) Martin Hohenberger (HC TWK Innsbruck) Roland Kaspitz (HC TWK Innsbruck) Thomas Koch (Lulea HF (SWE)) Patrick Mössmer (HC TWK Innsbruck) Martin Pewal (EC The Red Bulls Salzburg) Michael Pollross (EC Graz 99ers) Marc Schönberger (HC TWK Innsbruck) Mark Szücs (EHC Superfund Black Wings Linz) Marc Tropper (EC Graz 99ers)



auf Abruf Gerhard Göttfried (EC Graz 99ers) Nikolas Petrik (EC VSV) Stefan Wiedmaier (EC VSV)




Delegation Leader: Dr. Dieter Kalt
Team Manager: Giuseppe Mion
Head Coach: Herbert Pöck

passende Links:

Vienna Capitals - Fanclub Icefire
Vienna Capitals - Webseite