Können die Haie den KAC stoppen?



Teilen auf facebook


Donnerstag, 21.Oktober 2004 - 15:58 - Duell Erster gegen Zweiter! Am Freitag kommt es zum Topspiel um die Tabellenführung zwischen dem HC Innsbruck und Leader KAC. Der Meister ist derzeit das Non Plus Ultra der Liga, hat zuletzt jedes Spiel deutlich gewonnen. Die Haie wollen diesem Treiben ein Ende setzen...Freitag, 22.10.2004, 19.15 Uhr
HC TWK Innsbruck „Die Haie“ – EC KAC
Schiedsrichter: Schiffauer; Hauer, Neuwirth.

Einen Punkt nahmen die Haie aus Linz mit nachhause, damit konnten sie aber dem KAC die Tabellenführung nicht abjagen. Jetzt kommt es zum spannenden Duell zwischen Erstem und Zweitem, die Klagenfurter gastieren erstmals in der Tiroler Wasserkraft Arena.



Innsbruck, obwohl Martin Hohenberger und Niklas Rahm angeschlagen sind, geht voller Motivation isn Spiel: „Gegen den Meister muss man sich nicht speziell motivieren. Das ist immer eine Herausforderung“, so Gerhard Unterluggauer. Bei einem Sieg überholen die Innsbrucker den KAC, bei einer Niederlage droht sogar das Abrutschen auf den 3. Platz.



Wer soll diesen KAC derzeit schlagen? Diese Frage stellen sich sämtliche Gegner nicht erst seit dem 7:0-Kantersieg gegen Linz. Die Klagenfurter stellen laut Statistik derzeit den besten Tormann Andrew Verner), den Besten der PlusMinus-Wertung Anthony Iob), den besten Assistenten Daniel Welser) und den Topscorer (Iob, punktegleich mit Jason Krog/VSV), haben auch das beste Power Play und das beste Penalty Killing.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga