Krems dreht sensationell auf



Teilen auf facebook


Sonntag, 08.Dezember 2002 - 14:48 - Durch die zu erwartende Strafverifizierung ist Mödling nun erster Verfolger von Wels in der NÖ/OÖ Landesliga. Krems überrascht mit einem klaren Sieg gegen Meister Steyr.Es hätte das Spitzenspiel der Runde werden sollen: Zwei der besten Mannschaften der Liga im Kampf um den zweiten Tabellenplatz. Doch daraus wurde leider nichts. Denn wenige Stunden vor Spielbeginn musste der UEHV Gmunden die Anreise absagen. Nur 5 Feldspieler und 2 Torhüter standen zur Verfügung - zu wenig für ein Meisterschaftsspiel. Entsprechend verärgert musste der UEC Mödling das Heimspiel kurzfristig absagen. Neben einer zwangsläufigen 5:0 Strafverifizierung droht dem UEHV Gmunden nun auch eine Geldstrafe. Der UEC Mödling wird die entgangenen Einnahmen aus diesem Heimspiel jedenfalls geltend machen. Der UEC Mödling ist durch diesen Sieg am grünen Tisch nun bereits Zweiter und seit nunmehr fünf Spielen ungeschlagen.



Für die Sensation der Runde sorgte der Kremser EV. Zuvor in sieben Spielen ohne Sieg, fertigten die Kremser den ATSV Steyr mit 8:1 ab. Die Steyrer durchleben zur Zeit ein Wechselbad der Gefühle - nur eine Runde zuvor waren sie es, die dem Überraschungsteam EC Wels die erste Saisonniederlage zufügen konnten.



In den anderen beiden Begegnungen des 8. Spieltages setzten sich Wels, durch ein 5:3 in Stockerau und Tulln, durch ein 7:3 gegen Amstetten, erwartungsgemäß durch.



Die Mannschaften haben nun eine Woche Zeit sich auf die nächste Runde vorzubereiten. Mödling trifft dabei auswärts auf den ATSV Steyr. Schon jetzt zeichnet sich aber für den 21. Dezember ein vorweihnachtliches Highlight dieser Saison ab - UEC Mödling gegen EC Wels in der Eisarena Mödling!



Ergebnisse

EV Stockerau - EC Wels 3:5 (0:2, 2:2, 1:1)



EHC Tulln - EC Amstetten 7:3 (2:0, 3:1, 2:2)
UEC Mödling - UEHV Gmunden 5:0 strafverifiziert


EV Union Krems - ATSV Steyr 8:1 (3:1, 1:0, 4:0)



Vorschau

Freitag, 13. Dezember 2002 19:30 Uhr
EC Wels - EHC Tulln


Freitag, 13. Dezember 2002 19:45 Uhr
EC Amstetten - EV Stockerau


Samstag, 14. Dezember 2002 19:30 Uhr
ATSV Steyr - UEC Mödling


Sonntag, 15. Dezember 2002 18:00 Uhr
UEHV Gmunden - EV Union Krems



Tabelle NÖ/OÖ Landesliga


1. EC Wels 8 7 0 1 41:17 +24 14
2. UEC Mödling 7 5 0 2 40:25 +15 10
3. EHC Tulln 7 5 0 2 40:26 +14 10
4. UEHV Gmunden 7 5 0 2 33:27 + 6 10
5. ATSV Steyr 7 3 0 4 19:35 -16 6
6. EC Amstetten 8 2 0 6 27:40 -13 4
7. EV Stockerau 8 2 0 6 27:42 -15 4
8. EV Union Krems 8 1 1 7 24:39 -15 3




Quelle: www.uecmoedling.at