photo_337353_20130129.jpg EXPA Thomas Haumer

Zieht es Ex-Linz Goalie LeNeveu nach Schwenningen?



Teilen auf facebook


Dienstag, 30.Juli 2013 - 16:16 - In der letzten Saison wurde Torhüter David LeNeveu Anfang November von den Black Wings aus Linz verpflichtet und war bei den Linzern ein kompakter Rückhalt. Nun wird der Kanadier mit DEL Neueinsteiger Schwenningen in Verbindung gebracht.

Die letzte Saison wird David LeNeveu so schnell nicht vergessen. Zuerst spekulierte er auf ein AHL Engagement, das sich auf Grund des Lockouts in der NHL allerdings nicht verwirklichen ließ. Als die Black Wings aus Linz im November einen Ersatz für den schwächelnden Alex Westlund suchten, holten die Oberösterreicher den Kanadier zurück in die EBEL.

LeNeveu konnte auch durchaus gute Leistungen zeigen, verletzte sich dann aber schwer an einem Auge und musste längere Zeit aussetzen. Am Ende kehrte er aber wieder ins Tor zurück und schraubte seine Fangleistung in den Play Offs auf 93% nach oben.

Dennoch konnte er sich mit den Black Wings auf keinen neuen Vertrag einigen. Die finanziellen Vorstellungen der beiden Verhandlungsparteien drifteten zu weit auseinander. Die Linzer holten schließlich einen anderen Goalie, LeNeveu ist weiterhin auf Arbeitssuche.

Nun wird der Kanadier mit den Schwenninger Wild Wings in Verbindung gebracht. Der DEL Neueinsteiger hat mit dem 20-jährigen Lukas Steinhauer erst einen Backup unter Vertrag und ist noch auf der Suche nach einer Nummer 1. Es ist allerdings fraglich, ob die Schwenninger mit den Gehaltsforderungen von LeNeveu mithalten können.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
nhl.com