gepa/red bulls

Automatische Sperre für Salzburgs Generous



Teilen auf facebook


Dienstag, 19.Dezember 2017 - 5:46 - Matthew Generous vom EC Red Bull Salzburg wurde nach seiner zweiten Major-Strafe wegen Faustkampfs im gestrigen Heimspiel gegen den EC VSV automatisch für ein Spiel gesperrt. Der Vorfall zwischen Tom Zanoski und Christopher DeSousa in der gestrigen Partie KHL Medvescak Zagreb gegen den HCB Südtirol Alperia wird noch weiter untersucht. Es gab am gestrigen Montag kein Urteil, beide Spieler sind jedoch auf unbestimmte Zeit gesperrt.

Bereits in der zwölften Minute gerieten Matthew Generous vom EC Red Bull Salzburg und Villachs Christof Kromp aneinander. Während sein erster Faustkampf für den VSV-Stürmer keine direkten Folgen hat, wird Generous für seinen zweiten automatisch eine Partie gesperrt.




passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga