DEC/GEPA Pictures

Heiße Bulldogs schieben sich schon auf Rang 4



Teilen auf facebook


Sonntag, 03.Dezember 2017 - 20:13 - Die Dornbirn Bulldogs zwingen nach dem 3:0-Erfolg gegen Zagreb vom Vortag auch den HC Orli Znojmo mit 4:2 in die Knie. Die vollen sechs Punkte lassen die Vorarlberger nach dem Heimspiel-Wochenende auf den vierten Platz vorstoßen.

Zwar ließen die Dornbirner in den ersten Minuten zwei Überzahlsituation ohne Torerfolg verstreichen, dennoch gingen die Cracks von Dave MacQueen früh in der Partie in Führung. Chris D’Alvise (11.) versetzte die 2.730 Zuschauer im Messestadion mit seinem Schuss vom rechten Bullykreis in Jubelstimmung. Diese wurde jedoch noch vor der ersten Pausensirene durch Znaim-Kapitän Jiri Beroun (17.) eingebremst. Sein sehenswerter Backhandtreffer aus der Drehung glich die Partie aus. Die Torsperre von Bulldogs-Keeper Rasmus Rinne war nach 137 Spielminuten gebrochen.

Im Mitteldrittel sorgte ein Haken von Dominik Tejnor sowie selbiges Vergehen und unsportliches Verhalten von Jiri Beroun für eine doppelte numerische Unterlegenheit der Gäste. Die Powerplay-Spezialisten der Vorarlberger spielten Marek Schwarz im Gästetor mit schnellen Pässen außer Position, worau Jamie Arniel (23./pp2) nur noch ins offene Gehäuse zum 2:1 einschieben musste. Die restlichen dreieinhalb Minuten Unterzahl überstanden die Cracks des HC Orli Znojmo schadlos und hielt sich somit im Spiel. Im Finish wurden die Tschechen für ihre heroischen Bemühungen zwischenzeitlich mit dem erneuten Ausgleich belohnt. David Bartos (53.) stand goldrichtig und hämmerte die Hartgummischeibe entschlossen in die Maschen. Als Radek Cip wegen Schiedsrichterbeleidigung seine Mannschaft in der entscheidenden Phase schwächte, schlug Chris D’Alvise (58./pp1) zum zweiten Mal zu. Für die endgültige Entscheidung zum 4:2 sorgte Scott Timmins (60.) in der Schlussminute per Empty-Net.

Dornbirn Bulldogs – HC Orli Znojmo 4:2 (1:1, 1:0, 2:1)
Tore:
1:0 D’Alvise (11.)
1:1 Beroun (17.)
2:1 Arniel (23./pp2)
2:2 Bartos (53.)
3:2 D’Alvise (58./pp1)
4:2 Timmins (60./en)

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
Dornbirner Eishockey Club
HC Orli Znojmo


Quelle:red/PM