19.11.2017, Messestadion, Dornbirn, AUT, EBEL, Dornbirn Bulldogs vs EHC Liwest Black Wings Linz, 20. Runde, im Bild Sean Mcmonagle (Dornbirn Bulldogs) // during the Erste Bank Icehockey League 20th round match between Dornbirn Bulldogs vs EHC Liwest Black Wings Linz at the Messestadion in Dornbirn, Austria on 2017/11/19. EXPA Pictures ? 2017, PhotoCredit: EXPA/ Peter Rinderer EXPA/ Peter Rinderer

Kellerduell: Bozen zu Gast in Dornbirn



Teilen auf facebook


Montag, 20.November 2017 - 12:58 - Sowohl Schlusslicht Bozen als auch EBEL Vorletzter Dornbirn haben die letzte Partie gewonnen, morgen treffen die beiden Mannschaften im direkten Duell um (oder gegen) den letzten Platz aufeinander. Der Verlierer ziert das Tabellenende der EBEL.

Bei Dornbirn Bulldogs vs. HCB Südtirol Alperia kommt es am Dienstag im Ländle zum Kellerderby. Die Italiener nehmen mit 22 Punkten den letzten Platz ein, Dornbirn mit 23 Punkten Rang elf. Der Verlierer der Partie wird am Dienstag-Abend die „rote Laterne“ des Tabellenletzten umgehängt bekommen. Beide Teams gehen nach einem Sieg in das Kellerderby. Die Vorarlberger schlugen am Sonntag den EHC LIWEST Black Wings Linz 3:2 nach Penaltyschießen, während die Foxes einen 1:0-Derbysieg gegen den HC TWK Innsbruck „Die Haie“ bejubelten. Beide Teams konnten heuer erst einmal zwei Siege in Folge bejubeln.

Der HCB Südtirol Alperia gewann das erste Saisonduell zu Hause mit 4:1. Am Dienstag gastieren die Foxes nun zum elften Mal in der Liga-Geschichte in Dornbirn. Von den bisherigen zehn Antritten im Ländle konnten die Italiener bisher nur zwei Partien für sich entscheiden.

Die Dornbirn Bulldogs sind das fairste Team der Liga. Die Vorarlberger kassierten in 19 Partien erst 166 Strafminuten, im Schnitt 8,7 Minuten pro Spiel. Dustin Sylvester traf für die Dornbirn Bulldogs in den letzten vier Spielen gegen den HCB Südtirol Alperia immer mindestens einmal.

Dave MacQueen, Headcoach Dornbirn Bulldogs, weiß: „Wir brauchen viel Energie und müssen unsere Chancen nützen. Bozen ist eine sehr talentierte Mannschaft und kommt mit einem neuen Torhüter, der gegen Innsbruck ein Shut Out feierte.“

Jakub Sedlacek, Goalie HCB Südtirol Alperia: „Wir müssen jetzt so weitermachen und eine Siegesserie starten. Ich bin schon auf das nächste Spiel fokussiert!“

Di, 21.11.2017: Dornbirn Bulldogs – HCB Südtirol Alperia (19:15 Uhr)
Referees: GAMPER, M. NIKOLIC, Schauer, Sparer.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
Dornbirner Eishockey Club
HCB Südtirol Alperia


Quelle:red/Erste Bank Liga