Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

Kanada gewinnt die Goldmedaille



Teilen auf facebook


Sonntag, 28.Februar 2010 - 23:56 - Zum Abschluss der Olympischen Winterspiele in Vancouver gab es für Kanada die wichtigste Goldmedaille der letzten 2 Wochen. Im Finale des olympischen Eishockeyturniers setzte sich das Team Canada mit 3:2 nach Verlängerung gegen die USA durch und ließ damit eine ganze Nation jubeln.

Achter Olympiasieg für das Team Canada - der Weg zu Gold war aber mit einigen Steinen gepflastert. Schon im ersten Drittel hatten die US Boys das strukturiertere und damit auch bessere Drittel gezeigt, in Führung gingen aber die Kanadier, nachdem Toews einen Abpraller von Ryan Miller verwertet hatte. Direkt zuvor brachten die Amerikaner die Scheibe nicht aus ihrem Verteidigungsdrittel und Kanada eroberte direkt vor dem US Tor das Spielgerät.

Auch im Mitteldrittel schien alles für die Kanadier zu laufen. Nach dem 2:0 durch Perry wirkten die Hausherren sehr souvern, doch das 1:2 der US Boys nach einem Torhüterfehler von Luongo, der die Scheibe durchrutschen ließ, hauchte diesem Match wieder Leben ein.

Ein heißes Schlussdrittel war garantiert, doch die Kanadier schienen ihren knappen Vorsprung halten zu können. Bis 25 Sekunden vor Schluss der Ausgleich für die anlaufenden Amerikaner gelang und dieses Finale in die Overtime schickte. In dieser war es dann Superstar Sidney Crosby mit einem seiner wichtigsten Karrieretore, der für die Entscheidung sorgte. In der 68. Minute konnte er erneut eine kleine Unsicherheit in der US Abwehr nützen und Ryan Miller bezwingen. Der Sieg für die Kanadier, der ein ganzes Land in ein rot-weißes Jubelmeer verwandelte.

Diese Goldmedaille war für die Ahornblätter die wichtigste des gesamten Turniers, da man von Beginn an nichts anderes als Ziel ausgegeben hatte. Zwischenzeitlich waren die Kanadier schon gestolpert, hatten in der Vorrunde gegen die Amerikaner verloren und sich über die Quali-Runde ins Viertelfinale gekämpft. Am Ende stand dann aber doch eine Goldmedaille nach einem sehenswerten, aggressiven und ungemein schnellen Finale gegen Silbermedaillen-Gewinner USA.

passende Links:

Offizielle Seite des IOC