Bundesliga: Tsurenkov ist endlich Österreicher



Teilen auf facebook


Mittwoch, 03.Juli 2002 - 13:27 - Lange hat es gedauert bis der gebürtige Russe im Dienste der Vienna Capitals, Yuri Tsurenkov, die österreichische Staatsbürgerschaft erhielt.



Am gestrigen Dienstag war es endlich so weit und der Stürmer besitzt nun seinen österreichischen Pass.

Der Flügelflitzer der Capitals, Yuri Tsurenkov hatte in der abgelaufenen Saison in der Bundesliga eine Sonderstellung. Den Wienern war ausnahmsweise ein fünfter Ausländer zugestanden worden, der jedoch namentlich bereits im Vorhinein festgelegt werden musste. Mit Tsurenkov, der bereits längere Zeit die österreichische Staatsbürgerschaft anstrebte, hatte man einen Spieler, der in Zukunft keinen Legionärsplatz mehr besetzen würde.



Seit gestern ist Tsurenkov also Österreicher. Er war bereits im Hinblick auf zukünftige Einsätze bei der Olympia Vorbereitung in diesem Jahr im Kader des rot-weiss-roten Nationalteams.



Für die Vienna Capitals ist Tsurenkov in der letzten Saison ein unverzichtbarer Scorer geworden. Der nunmalige Österreicher sorgte im Dress der Wiener in 39 Spielen für 22 Tore und 25 Assists, war damit Top Scorer seiner Mannschaft. In der Liga lag er mit dieser Ausbeute auf dem 12. Endplatz der Scorerwertung.

passende Links:

Offizielle Seite des IOC
Vienna Capitals - Fanclub Icefire
Vienna Capitals - Webseite