olympiaslc.jpg

Olympia News: Team Kanada und Team USA



Teilen auf facebook


Donnerstag, 07.Februar 2002 - 23:45 - In den nächsten Tagen möchte ich Euch ein paar Fakten, Neuigkeiten,... über zwei der großen Nationen im heurigen Eishockey-Turnier bei den Olympischen Spielen näher bringen.

Anfangen möchte ich mit den Torhütern der Teams, denn wie jeder weiß ist der Mann zwischen den Pfosten einer der wichtigsten, wenn es darum geht mit Gold, Silber oder Bronze nach Hause zu kommen.

Mehr dazu in der Zusatzinfo...
In Kanada ging heuer, oder eigentlich schon voriges Jahr, ein Jammern durch das Land, dass man hätte glauben können es sei die Staatswirtschaft zusammengebrochen. Es war aber nicht so, es war aber noch viel schlimmer!!! Patrick Roy sagte für die Olympischen Spiele ab! Ganz Kanada war entsetzt und enttäuscht.

Roy, der beste Torhüter der letzten 15 Jahre, keiner hat so viele Spiele wie er gewonnen, sagte ab, weil er lieber für die NHL Playoffs rasten wollte. Manche Zeitungen fanden auch andere Gründe, aber das sei hier nicht so wichtig.

Es wurde also in den nächsten Wochen diskutiert und debattiert, wer den nun wohl am besten das Tor der Kanadier hüten könnte?!? Brodeur, der schon 2 Stanley Cups sein Eigen nennt, spielt heuer die schwächste Saison seit langem. Joseph hat noch nie den Cup gewonnen- ist er vielleicht nicht nervenstark genug? Also hat man fieberhaft gesucht und wen Gretzky gefunden hat steht etwas weiter unten.

Für die USA was das Problem wieder ein anderes: eigentlich gab es eine klare Nummer 1 mit M. Richter, aber der hatte in den letzten 2 Saisonen zweimal eine Knie-Operation und niemand weiß genau wie lange sein Knie noch hält und ob die Verletzungen sein Spiel behindern.

Es wurde als nach Ersatz gesucht, falls sich Richter doch noch verletzen sollte und H . Brooks (war schon der Coach 1980 als die USA vollkommen überraschend die Olympische Goldmedaille gewonnen haben) wurde fündig.

Abschließend sei noch gesagt, dass ich gerne weiter Fragen beantwort, so es mir möglich ist und ich hoffe, dass wir ein schöne, spannendes Eishockey Turnier in Salt Lake City sehen werden.

Kanada:

Torhüter:

Curtis Joseph #31

Größe 177; Gewicht 87; Fanghand Links

Born April 29, 1967, KESWICK, ON, CAN

Bekannt als "Cujo", ist Joseph einer der besten Torhüter der NHL und das seit Jahren. In den letzten 6 Saisonen konnte er jeweils seinen Gegentor-Schnitt senken. Außerdem ist er einer der meist eingesetzten Torhüter der Liga mit mindestens 60 Spielen in 8 Spielzeiten.

Er hat bereits 4 Mal mehr als 30 Spiele/Saison gewonnen. Heuer hat er bisher 26 Siege bei 47 Sielen, einen Gegentorschnitt von 2.26 und viermal blieb er ohne Gegentor.

Stil: Spielt gerne den Winkel, sehr schnelle Fanghand

Martin Brodeur #30

Größe 186; Gewicht 95; Fanghand Links

Born May 06, 1972, MONTREAL, PQ, CAN

Brodeur hat bereits 2 Stanley Cups mit den New Jersey Devils gewonnen (1995 und 2000). Auch er ist bekannt dafür sehr viele Spiele zu bestreiten, so hält er auch den NHL Rekord für die meisten Siege in einer Saison mit 43 (1998 und nochmals 2000).

Hält auch den Rekord für die meisten Minuten die jemals in einer Saison gespielt wurden mit 4.433. Gewann 1994 die Trophy für den besten Rookie in der NHL und spielte zuletzt 5x in Folge im All-Star Spiel.

Stil: Derzeit der Torhüter mit den besten spielerischen Fähigkeiten. Spielt gerne als dritter Verteidiger mit. War auch erst der zweite Torhüter, der selbst ein Tor erzielte

Ed Belfour #20

Größe 177; Gewicht 89; Fanghand Links

Born April 21, 1965, CARMAN, MB, CAN

Sehr aggressiv spielender Torhüter, der immer wieder Probleme mit Coaches und Team-Kameraden hatte. Wurde dann etwas ruhiger und gewann mit Dallas 1999 den Stanley Cup.

Gewann bereits mehrmals die Auszeichnungen für den besten Torhüter der NHL.

Stil: Sehr gute Reflexe, nutzt seinen Körper, um den Puck aufzuhalten, mehr als seine Fanghand, oder den Stock. Verlässt auch gerne mal den Torkreis, um mitzuspielen.

USA:

Torhüter:

Mike Richter #35

Größe 177; Gewicht 85; Fanghand Links

Born September 22, 1966, ABINGTON, PA, USA

Bereits 275 Siege hat Richter im Jersey der New York Rangers gefeiert, mehr als irgend ein anderer bei den Broadway Blueshirts. Er war auch im Tor, als die Rangers 1994 im 7. Final-Spiel, nach 54 Jahren, endlich wieder den Stanley Cup gewannen.

Stellte damals auch den Rekord mit 42 Siegen in einer Saison auf (heute Brodeur mit 43).

Hatte einen weiteren großen Erfolg, als er 1996 die USA zum Gewinn des World Cups gegen Kanada führte und dort beinahe Unmenschliches vollbrachte.

Stil: Wenn er sich in einen Spielrausch steigert kaum zu bezwingen. Sehr gutes Winkelspiel, schnelle Beine.

Mike Dunham #1

Größe 189; Gewicht 93; Fanghand Links

Born June 01, 1972, Johnson C.TY, NY, USA

Hatte erst in den letzten Saisonen die Chance zu beweisen was er kann, da er vorher bei den New Jersey Devils kaum zum Einsatz kam. Hat aber gezeigt, dass er gut genug ist, um selbst den #1 Job in einem Team zu übernehmen.

Hat im College-Bereich und auch in der AHL (eine Stufe unter der NHL) schon einige Auszeichnungen für sich verbuchen können.

Stil: Typischer stand-up Torhüter. Nützt seine Größe um das Tor zu verdecken, gutes Winkelspiel. Sehr guter Einsatz des Stockes, um Pass-Spiele zu unterbrechen

Tom Barrasso #35

Größe 189; Gewicht 98; Fanghand Rechts

Born March 31, 1965, BOSTON, MA, USA

Schon seit 17 Jahren dabei und etwas überraschend nominiert, da er die letzte Saison nicht gespielt hat (aus familiären Gründen). Heuer aber mit den Carolina Hurricanes sehr erfolgreich und so noch ins Team USA gerutscht.

Hat bereits 2 Stanley Cups mit den Pittsburgh Penguins gewonnen (1992, 1993). War im Draft der fünfte Pick - so gut wurde bis damals noch kein Goalie eingestuft.

Stil: ruhiger Torhüter, der sehr gut mitspielen kann

passende Links:

nhl.com
Offizielle Seite des IOC