Red Angels Innsbruck, Inguna

EWHL: Bereits zwei Vorentscheidungen



Teilen auf facebook


Dienstag, 29.November 2005 - 10:02 - Drei Viertelfinalspiele sind absolviert, Maribor und Bozen
sicherten sich mit klaren Ergebnissen schon vorzeitig mehr oder weniger die
Teilnahme am oberen Halbfinale, während Agordo nach dem gestrigen 3:0 gegen
die Ferencvaros Stars noch ein bißchen zittern muss.Viele Tore, viele Strafen, nur leider nicht sehr viel Spannung - so könnte
man das Spiel Maribor - Klagenfurt umschreiben. Denn Klagenfurt reiste auch
diesmal wieder - wie auch schon bei den letzten Spielen des Grunddurchgangs
in Bozen und Agordo - alles andere als komplett an, zahlreiche
Leistungsträgerinnen fehlten und so war man gegen Rosar und Co. auf
verlorenem Posten. In der 58. Minute fassten dann die beiden Michaelas mit
der Nummer 13, Durcanska und Verdel, je fünf Minuten plus Spieldauer aus.
Für einigen Zündstoff im Rückspiel ist somit gesorgt.


Ferencvaros-Torfrau Monika Palotas lieferte in Agordo eine Spitzenleistung,
hielt 57 Schüsse der Italienerinnen. Und bis zur 32. Minute stand es sogar
noch 0:0. Somit wahrte sie ihrer Mannschaft die Chance aufs Halbfinale.
Bereits am Samstag hatte Bozen mit dem 12:2 gegen UTE Marilyn Budapest mehr
oder weniger alles klar fürs Halbfinale gemacht.



HK Terme Maribor - DEC Dragons Klagenfurt 18:2 (5:1, 7:0, 6:1)
Zuschauer: 100
Referees: Petelin ; Turk B., Rojko
Tore: Pren P. (04:07 / Prezelj I., Rosar J.; 15:22 / Prezelj I., Rosar J.; 25:06 / Prezelj I.), Durcanska M. (11:48 / Pren P.; 17:25 / Duh M.; 41:49 / Kisova M., Tominc D.; 47:43), Rosar J. (13:02 / Durcanska M.; 29:25 / Pren P.; 39:41; 45:44 / Durcanska M., Mavrin S.; 53:27 / Pren P.), Prezelj I. (22:45 / Pren P.; 35:13 / Pren P., Rosar J.), Tominc D. (32:05 / Kisova M.; 33:40 / Kisova M.), Duh M. (53:52 / Rosar J.), Manfreda N. (57:55 / Pren P.) resp., Reichel C. (17:37 / Ban S.), Ban S. (53:20)
Goalkeepers: Risova A. (30 min. / 4 SA. / 1 GA.), Pavlinek K. (29 min. / 7 SA. / 1 GA.) resp. Geiger C. (60 min. / 76 SA. / 18 GA.)
Penalty in minutes: 49 (Game Misconduct - Durcanska M.) resp. 49 (Game Misconduct - Verdel M.)



Die Kader:
Maribor: Nedog J., Lepir T., Kisova M., Durcanska M., Prezelj I., Tominc D., Rosar J., Pren P., Pavlinek K., Risova A., Manfreda N., Mavrin S., Duh M.



Dragons: Nagele T., Ban S., Habich P., Oberleitner C., Kropiunig C., Paulitsch I., Reichel C., Geiger C., Koban S., Verdel M., Kreutz S., Nagele Y., Waldner L.



Agordo Hockey - Ferencvaros Stars Budapest 3:0 (0:0, 1:0, 2:0)
Zuschauer: 100
Referees: Cassol L., Biacoli C.
Tore: Da Rugna D. (31:12), Zandegiacomo F. (40:47 / Viel S.), Viel S. (57:55) resp.
Goalkeepers: Lam K. (60 min. / 13 SA. / 0 GA.) resp. Palotas M. (60 min. / 60 SA. / 3 GA.)
Penalty in minutes: 10 resp. 6



Die Kader:
Agordo: Caldart H., Croce B., Viel S., Purin S., Zandegiacomo F., Dal Colmo I., Dal Pra E., Da Rugna D., Vallazza C., Da Rold B., Lam K., De Nardin N., Caldart N., De Rocco L.,



Ferencvaros: Gaal A., Daranyi E., Reti K., Horvath A., Rabb E., Hardi F., Gagyor A., Gagyor R., Antal B., Palotas M., Kalman Z., Lakatos B., Sandor Z., Trencsenyi K., Szilagyi R., Gebora Z.


Quelle: