Red Angels Innsbruck, Inguna

Knappe Spiele in der Damen Eishockey Bundesliga



Teilen auf facebook


Sonntag, 30.Oktober 2005 - 23:33 - Alle drei Spiele der DEBL an diesem Wochenende
brachten Spannung, Dramatik und knappe Ergebnisse. Als Siegerinnen gingen am Ende die Flyers, Innsbruck und Kundl/Salzburg vom Eis.Die Red Angels Innsbruck gewannen gegen die Neuberg Highlanders mit 6:5,
wobei die Gäste aber das erste Drittel mit 3:1 für sich entscheiden konnten
und auch im letzten Abschnitt zwischenzeitlich mit 4:2 vorne waren. Erst
ein Doppelschlag durch Wirl und Lukasevica in der 57./58. Minute bedeutete
das Endresultat von 6:5.



Auch in Kundl stand beim Spiel der SPG Kundl/Salzburg gegen die Neuberg
Highlanders in der zweiten Pause ein 1:3 zugunsten der Gäste auf der
Anzeigetafel. Doch ein 4:0 im letzten Drittel bedeutete letztendlich ein
5:3-Sieg für die Gastgeber.



Beinahe hätte es für Graz den ersten Sieg gegeben, doch 19 Sekunden vor dem
vermeintlichen Ende glich das Farmteam der Vienna Flyers aus und im
Penaltyschießen gelang Helene Csöngei das entscheidende Tor für die Wienerinnen.



1. DEC Devils Graz - EHC Vienna Flyers 4:5 n.P. (0:0, 1:3, 3:1, 0:0, 0:1)
Zuschauer: 130
Referees: Goriupp , Hauer
Tore: Rebek A. (20:58 / Gottinger T.), Springer S. (48:03 / Gottinger T., Weinzerl A.), Geier S. (48:12), Panzer M. (52:32) resp., Knerich K. (25:31 / Pasquariello C.), Steinkellner B. (35:58 / Ernst V.), Rother D. (36:42), Ernst V. (59:41), Csöngei H. (65:00)
Goalkeepers: Mathi T. (65 min. / 23 SA. / 5 GA.) resp. Pohn I. (65 min. / 19 SA. / 4 GA.)
Penalty in minutes: 8 resp. 4



Die Kader:
Devils: Gutfreund Y., Weinzerl A., Watzke A., Vertnik V., Steiner D., Rebek A., Panzer M., Nierhaus R., Weissenbacher B., Leitner M., Feeberger B., Mathi T., Geier S., Gottinger T., Kickmeier D., Mündler N., Wohlmuth S., Springer S.



Flyers: Gamperling A., Knerich K., Pasquariello C., Rauhala M., Ernst V., Csöngei H., Steiner U., Ilming E., Pimperl S., Pohn I., Thaller G., Rother D., Walzer C., Wailzer B., Steinkellner B.




DEHC Red Angels Innsbruck - Neuberg Highlanders 6:5 (1:3, 1:0, 4:2)
Zuschauer: 100
Referees: Mutz W., Längle M.
Tore: Weber J. (15:51 / Stabinger J.; 44:28 / Lukasevica I.; 47:26 / Wirl C., Lukasevica I.), Wirl C. (34:34 / Lukasevica I.; 56:57), Lukasevica I. (57:36 / Wirl C., Lehnhart M.) resp., Thurner T. (09:09 / Stuhlpfarrer S., Hochegger E.), Voitech I. (09:54 / Kraischek M., Kracmar B.), Tantscher H. (17:19 / Riegler P.; 43:14 / Pfeifer V., Breymann K.), Stuhlpfarrer S. (47:39 / Thurner T.)
Goalkeepers: Stabinger J. (60 min. / 16 SA. / 5 GA.) resp. Trost C. (60 min. / 44 SA. / 6 GA.)
Penalty in minutes: 12 resp. 6



Die Kader:
Red Angels: Wirl C., Juchum-Pasquazzo M., Canestrini C., Weber J., Pöll E., Prenter I., Weber A., Spielmann S., Weber S., Stabinger J., Ebner C., Lehnhart M., Schönherr H., Perotti K., Spielmann M., Lukasevica I., Senkowsky M.



Highlanders: Lazar L., Breymann M., Hein M., Hochegger E., König B., Kracmar B., Voitech I., Pfeifer V., Pichler U., Stuhlpfarrer S., Tantscher H., Thurner T., Trost C., Riegler P., Angerer B., Gärtner M., Breymann K., Bauer B., Kraischek M.




SPG Kundl/Salzburg - Neuberg Highlanders 5:3 (1:1, 0:2, 4:0)
Zuschauer: 100
Referees: Newerkla , Strele F.
Tore: Oberhammer B. (03:36), Sammer M. (42:16; 50:32 / Kypta S.; 57:37 / Sriphimsor P.), Macka B. (56:12) resp., Voitech I. (19:04 / Pichler U.), Tantscher H. (24:20), Stuhlpfarrer S.
Goalkeepers: Gasser D. (60 min. / 24 SA. / 3 GA.) resp. Trost C. (60 min. / 53 SA. / 5 GA.)
Penalty in minutes: 10 resp. 6



Die Kader:
Kundl/Sbg.: Stader K., Gadermaier G., Kremser M., Pletzer S., Macka B., Gorbach P., Sriphimsor P., Schaubach S., Herrmann C., Kypta S., Gasser D., Margreiter I., Kurz S., Lippautz D., Oberhammer B., Sammer M., Stubenvoll T.



Highlanders: Lazar L., Breymann M., Hein M., Hochegger E., König B., Kracmar B., Voitech I., Pfeifer V., Pichler U., Stuhlpfarrer S., Tantscher H., Thurner T., Trost C., Riegler P., Angerer B., Gärtner M., Breymann K., Bauer B., Kraischek M.


Quelle: