3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
4

MZA vs.ZNO

8
 
3

RBS vs.G99

2
 
6

MZA vs.VIC

7
 
3

HCB vs.ZNO

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

3
 
2

HCI vs.BWL

6
 
1

VIC vs.VSV

1
 
2

AVS vs.RBS

ÖEHV Logo neu EBEL

Österreich kennt die WM Gegner 2019



Teilen auf facebook


Samstag, 19.Mai 2018 - 7:46 - Beim jährlichen Kongress des Internationalen Eishockeyverbandes wurden am Freitag die Weltmeisterschaften für die kommende Saison vergeben. Österreich erhielt den Zuschlag für die IIHF U18 Weltmeisterschaft Division I Gruppe A der Damen.

Nach dem erreichten Klassenerhalt vor wenigen Tagen, dem ersten seit 2004, wartet die österreichische Nationalmannschaft noch auf ihre Gruppengegner für die IIHF Weltmeisterschaft Top Division im nächsten Jahr. Von 10. bis 26. Mai 2019 finden die Titelkämpfe in der Slowakei mit den Spielorten Bratislava und Kosice statt. Nach dem diesjährigen Finale am 20. Mai in Kopenhagen sollte die Gruppeneinteilung feststehen.

Alle anderen österreichischen Nationalmannschaften kennen mit dem heutigen Tag ihre Gegner und die Austragungsstätten ihrer Titelkämpfe der Saison 2018/19. Als erste Nationalmannschaft tritt die österreichische U20-Auswahl in Füssen in Deutschland im Dezember an, um den nächsten Versuch zu starten, erstmals seit 2009 wieder den Aufstieg in die Top Division zu schaffen. Im ungarischen Szekesfehervar möchte die U18-Nationalmannschaft im April die Rückkehr in die Division I Gruppe A dieses Mal erfolgreich abschließen.

Für die U18-Nationalmannschaft der Damen gibt es das WM-Feeling wieder auf heimischem Eis. Anfang Jänner sind in Radenthein in der IIHF Division I Gruppe A Deutschland, Slowakei, Italien, Ungarn und Dänemark zu Gast. Mit den eigenen Fans im Rücken streben die Mädchen einen Medaillengewinn an.

Die Nationalmannschaft der Damen hat nur knapp den Sprung in die Top Division verpasst. Nächstes Jahr gibt es erneut die Chance, sich erstmals für ganz oben zu qualifizieren. In Budapest wird im April ein Aufstiegsplatz ausgespielt.

Einteilung der IIHF Weltmeisterschaften 2019 mit österreichischer Beteiligung
Herren
A-Team, IIHF Top Division, 10.-26.05.2019, Bratislava und Kosice/Slowakei
Teilnehmer: Kanada, Schweden, Schweiz, USA, Finnland, Russland, Tschechien, Lettland, Slowakei, Dänemark, Frankreich, Norwegen, Österreich, Großbritannien, Italien

U20, Division I Gruppe A, 09.-15.12.2018, Füssen/Deutschland
Weißrussland, Lettland, Deutschland, Frankreich, Österreich, Norwegen

U18, Division I Gruppe B, 14.-20.04.2019, Szekesfehervar/Ungarn
Slowenien, Österreich, Japan, Ungarn, Italien, Großbritannien

Damen
A-Team, Division I Gruppe A, 07.-13.04.2019, Budapest/Ungarn
Österreich, Ungarn, Dänemark, Norwegen, Slowakei, Italien

U18, Division I Gruppe A, 07.-13.01.2019, Radenthein/Österreich
Deutschland, Slowakei, Italien, Österreich, Ungarn, Dänemark


Quelle:red/ÖEHV