01.10.2017, Messestadion, Dornbirn, AUT, EBEL, Dornbirn Bulldogs vs Moser Medical Graz99ers, 8. Runde, im Bild Head Coach Doug Mason (Moser Medical Graz 99ers) // during the Erste Bank Icehockey League 8th round match between Dornbirn Bulldogs vs Moser Medical Graz99ers at the Messestadion in Dornbirn, Austria on 2017/10/01. EXPA Pictures © 2017, PhotoCredit: EXPA/ Peter Rinderer EXPA/ Peter Rinderer

Die Graz 99ers haben ihren Torhüter gefunden



Teilen auf facebook


Dienstag, 17.April 2018 - 8:54 - Die Graz 99ers sind bei der Suche nach einem neuen Torhüter einmal mehr in Nordeuropa fündig geworden. Der Schwede Robin Rahm ist die Nummer 1 im Gehäuse der Steirer.

Die Graz 99ers haben ihren Tormann für die Saison 2018/19 gefunden. Mit Robin Rahm kommt ein 31 jähriger schwedischer Tormann der im Vorjahr für die Odense Bulldogs aus Dänemark und Leksands IF aus der schwedischen Allsvenskan gespielt hat. Bei den Odense Bulldogs erreichte er eine Fangquote von 92,1% wo er zum Ende der Saison zu Leksands IF (Allsvenskan) transferiert wurde wo er in den 5 Spielen sogar auf eine Fangquote von 95,8% kam und damit das Play Off erreichen konnte.

Ein Fakt der nicht nur den Graz99ers sondern auch Vereinen in der dänischen und der schwedischen Liga auffiel – letztendlich konnten sich die Grazer aber durchsetzen und Robin Rahm für die kommende Spielzeit verpflichten.

Doug Mason: „Nach der letzten Saison haben wir uns sehr intensiv mit der Suche nach einem Tormann für die kommende Saison beschäftigt und Robin Rahm hat uns dabei überzeugt. Wir freuen uns sehr, ihn in Graz begrüßen zu dürfen.“

Robin Rahm: „Ich habe viele positive Dinge über die EBEL gehört und freue mich schon sehr darauf dort zu spielen. Ich wurde bereits in der letzten Saison von einigen Vereinen in der EBEL beobachtet und jetzt hat es geklappt. In Graz kenne ich bis jetzt Robin Weihager - aber nur als Gegner, ich freue mich schon sehr mit ihm gemeinsam zu spielen. Außerdem hab ich gemeinsam mit Anthony Camara bei Odense gespielt bevor er in der letzten Saison zu euch gewechselt ist. Ich hoffe, dass das Team und ich in der kommenden Saison den nächsten Schritt machen können und in den Play Offs um den Meistertitel zu spielen.“

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/PM