3
 
6

KAC vs.BWL

8
 
3

RBS vs.G99

3
 
0

HCI vs.VSV

2
 
6

MZA vs.VIC

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

4
 
1

BWL vs.HCI

3
 
7

G99 vs.RBS

7
 
3

HCB vs.ZNO

2
 
3

AVS vs.MZA

6
 
1

VIC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.KAC

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

HCI vs.BWL

1
 
2

AVS vs.RBS

 EXPA

Fabio Hofer am Weg von Linz in die Schweiz



Teilen auf facebook


Sonntag, 04.März 2018 - 11:21 - In den letzten vier Jahren zählte Fabio Hofer bei den Black Wings in Linz zu den zuverlässigen Stürmern in den vorderen Reihen. Nun hat sich seine Leistungssteigerung in dieser Saison offenbar auch bis in die Schweiz herumgesprochen. Der Vorarlberger wird laut Medienberichten die Oberösterreicher verlassen und Teamkollegen von Dominic Zwerger bei Ambri-Piotta.

Es war Dominic Zwerger, der bei einem der letzten Nationalteamcamps den beiden Österreichern Fabio Hofer und Raphael Herburger einen Wechsel in die Schweiz schmackhaft machte. Alle drei zählen bei den Eisgenossen als Einheimische, da sie über eine schweizer Lizenz verfügen. Zwerger spielt bereits beim notorisch abstiegsgefährderten HC Ambri-Piotta, nun wird ihm Fabio Hofer folgen, während Raphael Herburger seinen Vertrag in Salzburg doch verlängert hat und sich gegen den Schritt ins Ausland entschied.

Hofer war von Dornbirn kommend im Jahr 2010 nach Salzburg gewechselt, fiel dann aber immer mehr in Ungnade und wurde von Pierre Page dann sogar in die U20 geschickt. In der Saison 14/15 wechselte Hofer dann nach Linz und hat seitdem seine Punkteausbeute stetig gesteigert. An der Seite von Corey Locke und Brian Lebler schraubte er sie heuer auf 20 Tore und 33 Assists nach oben und ist der viertbeste Scorer bei den Black Wings. Die hätten den Vorarlberger gerne weiterhin in ihrem Team gehabt, doch der Ruf aus dem Ausland dürfte lauter und verlockender gewesen sein. Wie die Kleine Zeitung heute berichtet, wird Hofer zu Ambri-Piotta wechseln. Dort spielt auch Dominic Zwerger, kämpft aber auch heuer mit seiner Mannschaft gegen den Abstieg.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/kf