photo_462916_20131230.jpg EXPA Sportida Matic Klansek Velej

Frank Banham sagt leise Servus



Teilen auf facebook


Sonntag, 21.Februar 2016 - 12:20 - Im April wird Frank Banham 41 Jahre alt und für den Stürmer, der inzwischen einen ungarischen Pass besitzt, wird es Zeit, sich um die Zeit nach dem Eishockey zu kümmern. Nach dieser Saison beendet Banham seine aktive Karriere, wird somit heute seine letzte EBEL Partie absolvieren.

Das 526. Spiel in der Erste Bank Eishockey Liga wird auch das letzte für Frank Banham sein. Wenn er heute mit Fehervar AV19 auf OIimpija Ljubljana trifft, wird das ein leiser Abschied für den gebürtigen Kanadier mit ungarischem Pass sein. Er hat für Salzburg gespielt und wurde mit den Red Bulls auch Meister. Stationen in Laibach, Zagreb und zuletzt Szekesfehervar rundeten eine lange Karriere ab. Diese hatte ihn über die Juniorenligen bis in die NHL gebracht, wo er für Anaheim und Phoenix 32 Partien absolvierte.

Erst vergangenes Jahr bekam Banham die ungarische Staatsbürgerschaft verliehen und erfüllte sich den Traum einer WM Teilnahme. Mit Ungarn stand er auch schon in der Olympia Qualifikation am Eis und wird im Anschluss an die EBEL im Nationalteam auch seine aktive Karriere beenden. Nach der WM wird Banham Europa den Rücken kehren und wieder ins heimische Kanada zurückkehren. Am 14. April wird der Publikumsliebling dann 41 Jahre alt.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/kf