HDD Tilia Olimpija Ljubljana

Laibachs Trainer wirft das Handtuch



Teilen auf facebook


Sonntag, 31.Januar 2016 - 21:09 - Fabian Dahlem ist nicht mehr Trainer bei Olimpija Ljubljana. Der Deutsche trat nach der heutigen Niederlage gegen den KAC als Chefcoach der Slowenen zurück.

Nach der Niederlage gegen den EC-KAC nahm Fabian Dahlem als Headcoach von HDD Telemach Olimpija Ljubljana den Hut. Nach Graz, Klagenfurt, Villach, Innsbruck und Szekesfehervar sind die Slowenen damit heuer bereits der sechste Klub mit einem Trainerwechsel. Vorübergehend übernimmt Co-Trainer Bojan Zajc.

Fabian Dahlem hatte vor der Saison 2014/15 das bekannt schwere Traineramt in Laibach übernommen und sich seither vor allem durch seine Ruhe in einem stürmischen Umfeld ausgezeichnet. Trotz permanenter finanzieller Probleme blieb der Deutsche den Drachen lange treu, ohne dabei aber an Kritik am Verein zu sparen. Erst vor wenigen Wochen hatte er in einem ServusTV Interview deutlich über die Probleme bei den Slowenen gesprochen.

Nun ist Dahlem, der aus Crimmitschau nach Laibach gekommen war, nicht mehr Trainer in der EBEL. Er verlässt Laibach am letzten Tabellenplatz in der QualiRunde, konnte zuletzt mit seiner Mannschaft aber trotz zahlloser Abgänge und einem stark reduzierten Kader immer wieder mit Siegen überraschen.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga