photo_454691_20131206.jpg EXPA Michael Gruber

Bozen bestätigt Zuzug von Brendan Bell



Teilen auf facebook


Freitag, 08.Januar 2016 - 15:03 - Jetzt ist es bestätigt! Brendan Bell verstärkt den HC Bozen! Der Kanadier wird von den Südtirolern als Wunschspieler bezeichnet und wird schon heute nach Ungarn nachreisen. Morgen soll er sein Debüt geben...

"Wir haben lange nach einem geeigneten Verteidiger gesucht, der eine Leaderrolle im Team übernehmen kann. Mit Brendan Bell konnten wir einen absoluten Wunschspieler verpflichten, der gut in unsere Mannschaft passen sollte. Da er in zwei der besten Ligen Europas gespielt hat, sollte er auch keine Anpassungsschwierigkeiten haben", sagt HCB Trainer Tom Pokel zum Transfer des Kanadiers Brendan Bell nach Südtirol.

102 NHL, 530 AHL, 82 NLA und 27 SHL Einsätze hat der 32-jährige Kanadier bereits am Buckel, dazu stehen 12 Partien beim Spengler Cup (2003, 2010, 2013). Mit 93 kg auf 187 cm Körpergröße verteilt, bringt Bell ideale Körpermaße auf die Eisfläche. Er ist ein klassischer zwei-Wege Verteidiger, der sich gut in die Offensivarbeit einbringt und ist zudem ein ausgezeichneter Schlittschuhläufer, weshalb er bei seinen bisherigen Arbeitgebern - sei es in Über- als auch in Unterzahl - viel Eiszeit erhalten hat.

Für den neuen Legionär müssen die Südtiroler einen Spieler abmelden. Gerüchte besagen, dass ein Stürmer den Verein verlassen werden muss.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga