photo_437044_20131022.jpg EXPA Oskar Hoeher

Doug Mason bleibt Trainer bei Rekordmeister KAC



Teilen auf facebook


Dienstag, 07.April 2015 - 15:48 - Nachdem es zuletzt immer wieder Spekulationen rund um das Traineramt beim KAC gegeben hat, gab der Rekordmeister heute eine Entscheidung bekannt. Doug Mason hat seinen Vertrag bei den Klagenfurtern verlängert und erhält einen Vertrag bis zum Sommer 2017!

In den neun Tagen seit dem vorzeitigen Ende der Spielzeit erörterten die KAC-Vereinsführung, das Management und Doug Mason gemeinsam die sportliche Entwicklung des Teams in den vergangenen Monaten. Der deutliche Aufwärtstrend zu Saisonende hin sowie die grundsätzliche Einigkeit über die zukünftige Ausrichtung der Kampfmannschaft des EC-KAC veranlassten die Klubverantwortlichen, dem Kanadier ein Angebot hinsichtlich einer weiteren Zusammenarbeit zu unterbreiten. Dieses akzeptierte Doug Mason, er unterzeichnete am Dienstag einen neuen, bis zum Sommer 2017 laufenden Vertrag, der eine vereinsseitige Ausstiegsoption nach einem Jahr beinhaltet.

KAC Präsident Dietmar Krenn: „Nachdem wir im Vorjahr bei der Trainerbestellung einen gravierenden Fehler begangen haben, nahmen wir uns heuer umso mehr Zeit, die Situation sehr genau zu ergründen und unsere Entscheidung mit Bedacht zu treffen. Doug Mason hat das Team im Oktober in einer äußerst schwierigen Situation übernommen. Auch wenn zwischendurch die Resultate nicht zufriedenstellend waren, so hat er mit all seiner Erfahrung stets kühlen Kopf bewahrt und weiter für den Erfolg gearbeitet. Gegen Ende der Saison hin hat sich diese Herangehensweise als richtig erwiesen, wir haben in den Play-Offs dem Umständen entsprechend gute Leistungen geboten. Ein Spieljahr wie das vergangene wird sich beim EC-KAC nicht wiederholen, dafür soll Doug Mason sorgen. Wir hoffen, dass nach turbulenten Jahren die Trainerposition betreffend mit dieser Entscheidung wieder mehr Kontinuität einkehrt. Gemeinsam mit dem Management wird der Head Coach nun zuerst die Besetzung der noch freien Plätze in unserem Kader für 2015/16 vornehmen.“

Trainer Doug Mason: „Ich bin sehr froh darüber und dankbar dafür, dass mir der Vorstand und das Management vertrauen und die Möglichkeit geben, die Mannschaft auch in den kommenden Jahren zu führen. Schon jetzt freue ich mich darauf, eine erfolgreiche Saison 2015/16 mit dem EC-KAC zu erleben und mitzugestalten.“


passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/PM