3
 
4

MZA vs.ZNO

3
 
6

KAC vs.BWL

3
 
2

DEC vs.AVS

2
 
6

MZA vs.VIC

2
 
3

AVS vs.MZA

0
 
2

KAC vs.DEC

4
 
2

VSV vs.VIC

4
 
1

BWL vs.HCI

3
 
7

G99 vs.RBS

7
 
3

HCB vs.ZNO

3
 
2

HCI vs.BWL

1
 
2

AVS vs.RBS

6
 
1

VIC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.KAC

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

photo_293597_20121007.jpg EXPA / Thomas Haumer

World Juniors: Schweden bleibt perfekt, Megaduell im Viertelfinale



Teilen auf facebook


Montag, 01.Januar 2017 - 8:38 - Die Vorrunde bei den diesjährigen World Juniors ist zu Ende und die Viertelfinalisten stehen endgültig fest. Die vermeintlich einfachsten Aufgaben haben die Gruppensieger aus Kanada und Schweden, während es schon in de ersten K.O.-Runde zum ewigen Duell zwischen den USA und Russland kommt.

Schweden hat auch nach vier Spielen bei der diesjährigen U20 WM noch keine Partie verloren, am letzten Vorrundentag aber den ersten Punkt abgegeben. Im Duell mit Russland lagen die TreKronor nie zurück, brauchte aber trotzdem Überstunden. Die Sbornaja hatte auf die dreimalige Führung der Nordeuropäer immer eine Antwort, womit diese Partie bis ins Penalty Schießen ging. In diesem setzten sich die Schweden dann doch noch durch und gewannen damit auch die Gruppe B. Russland belegte trotz des Punktgewinns nur Rang 3 in der Vorrunde und bekommt es nun im Viertelfinale mit dem Team USA zu tun.

Der Weltmeister hatte in seinem letzten Vorrundenmatch mit Finnland seine liebe Mühe - und das, obwohl die US Boys nach 27 Minuten schon mit 3:0 führten. Aber die Finnen gaben nie auf, kamen auf 2:3 heran und ließen sich auch vom vierten Gegentor kurz vor der zweiten Pause nicht entnerven. Die Suomi griffen sogar nach der Sensation, als sie im letzten Drittel binnen zwei Minuten zum 4:4 kamen. Der Titelverteidiger aus den USA wankte, aber er fiel nicht. Die US Boys trafen 1:37 Minuten vor dem Ende zum 5:4 und feierten einen hart erarbeiteten Erfolg. Während die USA nun auf Russland trifft bekommt es Finnland im Viertelfinale mit den Tschechen zu tun.

Die ließen sich zum Abschluss der Vorrunde nicht mehr aus der Bahn bringen und feierten gegen die Schweiz einen 6:3 Sieg. Die Eisgenossen hielten die Partie bis knapp zur Hälfte offen, es stand sogar 3:3. Ein Power Play in der 29. Minute brachte die Tschechen schließlich dank des Treffers zum 4:3 auf die Siegerstraße, im Schlussabschnitt ließ die Tschechische Republik mit zwei weiteren Treffern nichts mehr anbrennen und siegte schließlich 6:3. Für die Schweiz bedeutet das im Viertelfinale ein fast ungewinnbares Duell gegen Kanada.

Die Slowakei ließ im letzten Vorrundenmatch gegen Dänemark ebenfalls keine Fragen über den Sieger aufkommen. Mit ihrem zweiten Turniersieg sicherten sich die Slowaken den vierten Platz und schickten die Dänen in die Relegation, wo es gegen Weißrussland geht. Die Slowakei bekommt es in der ersten K.O. Runde mit den ungeschlagenen Schweden zu tun.

World Juniors, Ergebnisse vom 31.12.2017:
Schweiz - Tschechien 3:6
USA - Finnland 5:4
Slowakei - Dänemark 5:1
Russland - Schweden 3:4

World Juniors, Viertelfinalpaarungen:
Kanada - Schweiz
Tschechien - Finnland
Schweden - Slowakei
USA - Russland

World Juniors, Relegation (Best of 3):
Dänemark - Weißrussland


Quelle:red/kf