3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

photo_304140_20121102.jpg EXPA / M. Kuhnke

Jesenice als letztes Team im EBJL Halbfinale



Teilen auf facebook


Mittwoch, 09.März 2016 - 20:04 - Der vierte Halbfinalist in der Erste Bank Juniors League heißt HD Mladi Jesenice. Die Slowenen gewannen das dritte und entscheidende Viertelfinalspiel gegen den EC-KAC zu Hause mit 4:3 nach Verlängerung. Damit kommt es im Halbfinale (best of three) ab Samstag zu folgenden Duellen: MAC Budapest vs. EC Red Bull Salzburg und Fehervar AV19 vs. HD Mladi Jesenice.

Der HD Mladi Jesenice legte im dritten Viertelfinalspiel vor 150 Fans drei Mal vor, stets konnte der EC-KAC ausgleichen. Das 3:3 gelang Valentin Hammerle übrigens erst 29 Sekunden vor dem Ende in Überzahl. In der Overtime schoss dann Gasper Sersen die "Red Steelers" in Minute 79 in Überzahl ins Halbfinale.

Damit kommt es nun in der Erste Bank Juniors League zu folgenden Halbfinalpaarungen (best of three):

MAC Budapest vs. EC Red Bull Salzburg
Fehervar AV19 vs. HD Mladi Jesenice

Die Spieltermine sind Samstag, 12. März 2016, Mittwoch, 16. März 2016 und falls nötig Samstag, 19. März 2016.


Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga