8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

photo_302311_20121028.jpg EXPA / M. Kuhnke

Die EBJL Viertelfinalduelle stehen fest



Teilen auf facebook


Montag, 29.Februar 2016 - 17:31 - Die Viertelfinalpaarungen in der Erste Bank Juniors League stehen fest, dabei kommt es zu zwei nationalen Duellen.

Die acht Viertelfinalisten, MAC Budapest, Fehervar AV19, HD Mladi Jesenice, EC Red Bull Salzburg, VASAS-Continental Budapest, UPC Vienna Capitals Silver, EC-KAC und HC Orli Znojmo, standen schon seit letzter Woche fest. Nachdem am Wochenende auch die letzten Entscheidungen im Grunddurchgang gefallen sind, fand am Montag der Viertelfinal-Pick statt! Das erste Pick-Recht hatte MAC Budapest: Die Ungarn wählten den HC Orli Znojmo (8). Fehervar AV19 entschied sich im Anschluss für VASAS-Continental Budapest (5), hier kommt es also zu einem Ungarischen Duell um den Halbfinal-Einzug! Danach wählte der HD Mladi Jesenice den EC-KAC (7). Somit komplettiert das Österreicher Duell EC Red Bull Salzburg vs. UPC Vienna Capitals Silver (6) das EBJL-Viertelfinale!

Die Viertelfinalduelle (best of three):
MAC Budapest (1) vs. HC Orli Znojmo (8)
Fehervar AV19 (2) vs. VASAS-Continental Budapest (5)
HD Mladi Jesenice (3) vs. EC-KAC (7)
EC Red Bull Salzburg (4) vs. UPC Vienna Capitals Silver (6)

Die Best-of-three-Serie startet am Mittwoch.


Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga