4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

photo_304140_20121102.jpg EXPA / M. Kuhnke

KAC und Salzburg gehen im EBJL Halbfinale in Führung



Teilen auf facebook


Sonntag, 15.März 2015 - 6:36 - Der EC-KAC (vs. MAC Budapest) und der EC Red Bull Salzburg (vs. Eishockey Club L.A. Stars) gewannen Spiel 1 der EBJL-Best-of-three-Halbfinalserien.

Der EC-KAC besiegte MAC Budapest mit 6:3. Im ersten Drittel zeigten sich beide Teams sehr effizient und nützten ihre Chancen eiskalt aus - Stand nach 20 Minuten 3:3. Damit hatten beide Teams lange Zeit ihr Pulver verschossen. Erst durch einem Endspurt mit drei Treffern binnen 12 Minuten sorgten die Rotjacken für den klaren 6:3-Sieg und die 1:0-Serienführung. Spiel zwei der Best-of-three-Halbfinalserie folgt am Mittwoch in Budapest.

Mit dem EC Red Bull Salzburg war auch die zweite Heimmannschaft erfolgreich! Die Mozartstädter besiegten den Eishockey Club L.A. Stars mit 5:3. Die Jung-Bullen führten zur Halbzeit der Partie bereits klar mit 4:1. Die Gäste gaben sich jedoch noch nicht geschlagen und konnten durch zwei Treffer Ende des zweiten Drittels auf 3:4 verkürzen. Damit war für die letzten 20 Minuten wieder Spannung garantiert. Die L.A. Stars versuchten der Partie nochmals eine Wende zu geben, Goalie Wouter Peeters war aber nicht mehr zu überwinden. 91 Sekunden vorm Ende sorgte Marcel Zitz mit seinem dritten Treffer in diesem Spiel für die Entscheidung zugunsten des EC Red Bull Salzburg. Spiel zwei der Best-of-three-Serie folgt am Mittwoch in St. Pölten.

EC-KAC - MAC Budapest 6:3 (3:3,0:0,3:0)
Tore KAC: Wilhelmer (5./pp, 50.), Obersteiner (9./pp), Rassl (16.), Winkler (48./pp), Rodiga (60./EN)
Tore MAC: Gyurgyev (11./pp), Kreisz (14.), Jaszai (20./pp)
Stand in der Best-of-three-Serie, EC-KAC - MAC Budapest: 1:0

EC Red Bull Salzburg - Eishockey Club L.A. Stars 5:3 (3:1,1:2,1:0)
Tore RBS: Zitz (3./pp, 15., 59.), Wirth (18.), Schuster (31.)
Tore LA1: Iskornev (10., 35./pp2), Seliga (40.)
Stand in der Best-of-three-Serie, EC Red Bull Salzburg - Eishockey Club L.A. Stars: 1:0


Quelle:red/Erste Bank Liga