3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

  

photo_424495_20130920.jpg EXPA Thomas Haumer

L.A. Stars schaffen Sensationssieg in der EBYSL gegen Salzburg



Teilen auf facebook


Samstag, 21.Februar 2015 - 7:53 - 31 Siege, 11 Niederlagen - Red Bull Salzburg war in der Erste Bank Young Stars League Gruppe A bislang das Maß aller Dinge und führt die Tabelle deutlich an. Ausgerechnet die L.A. Stars aus St. Pölten sorgten aber am Freitag für eine faustdicke Überraschung. Der Vorletzte der Gruppe B feierte einen Sensations-Heimsieg gegen die Mozartstädter!

Wirklich viel gewonnen hatten die L.A. Stars in der EBYSL bisher nicht. In 42 Partien 17 Siege und damit nur der vorletzte Platz in der Gruppe B. Nur drei Teams haben eine schlechtere Bilanz als die Niederösterreicher in dieser Saison aufzweisen haben. Doch das ließen die Stars gestern vergessen, denn im Duell mit dem haushohen Favoriten aus Salzburg fuhren sie die Krallen aus. Und das, obwohl die Red Bulls nach vier Minuten schon mit 2:0 in Führung gelegen waren!

Die Stars verkürzten im ersten Drittel noch, im Mittelabschnitt gelang ihnen sogar die Trendwende und es hieß zur zweiten Pause 4:3. Im Schlussabschnitt schien Salzburg dann doch noch den Sieg fixieren zu können und lag in der 53. Minute das 6:5 vor. Die Hausherren antworteten aber prompt, glichen eine Minute später aus und schickten das Match in die Verlängerung. Schon das war ein Riesenerfolg für den Underdog, der aber noch eine Schaufel drauf setzte und sich im Penalty Schießen durchsetzte!

Eishockey Club L.A. Stars - EC Red Bull Salzburg 7:6 n.P. (1:2,3:1,2:3,0:0,1:0)

passende Links:
Eishockeyclub L.A. Stars
EC Red Bull Salzburg U20


Quelle:red/KF