3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

  

Goaliehelm von hinten Eisenbauer.com

Capitals gehen in der EBYSL in Znojmo unter



Teilen auf facebook


Freitag, 20.Februar 2015 - 5:38 - Keine Chance hatten die beiden ÖEHV Vereine, die am gestrigen Donnerstag in der EBYSL im Einsatz waren. Für die L.A. Stars setzte es gegen MAC Budapest ebenso eine klare Niederlage, wie für die Vienna Capitals auswärts beim HC Orli Znojmo.

Für die Vienna Capitals geht es in der Gruppe B der Erste Bank Young Stars League schon um die Qualifikation für die Play Offs, doch als derzeit Fünfter mit fünf Punkten Rückstand wären nun Zähler gefragt. Beim Tabellendritten in Znojmo wurden den Hauptstädtern aber schon im ersten Drittel die Grenzen aufgezeigt, denn die Tschechen legten eine schnelle 3:0 Führung vor, die sie in weiterer Folge nicht mehr aus der Hand gaben. Nach 60 Minuten feierten die Adler aus Südmähren einen 6:2 Heimsieg, der Rang 3 weiter absichert und die Capitals auf Platz 5 hängen lässt.

Dass Znojmo nicht näher an den zweiten Platz herankam, lag auch an MAC Budapest. Der Zweite der Gruppe B gab sich gegen die L.A. Stars keine Blöße und feierte einen ungefährdeten 6:0 Shutoutsieg. Für die Niederösterreicher die 25. Niederlage im 42. Saisonspiel, Budapest bleibt hinter dem souveränen Leader aus Szekesfehervar sicherer Zweiter.

EBYSL Ergebnisse vom 19.2.2015:
HC Orli Znojmo - UPC Vienna Capitals 6:2 (3:0,2:2,1:0)
Eishockey Club L.A. Stars - MAC Budapest 0:6 (0:2,0:2,0:2)

passende Links:
Vienna Capitals Team Silver
HC Orli Znojmo


Quelle:red/KF