8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

  

photo_304140_20121102.jpg EXPA / M. Kuhnke

Linz macht großen Schritt Richtung EBYSL Play Offs



Teilen auf facebook


Sonntag, 15.Februar 2015 - 7:05 - Während die Black Wings aus Linz mit einem Shutout gegen Budapest Grund zur Freude hatten, verloren die Vienna Capitals nach einer Niederlage den Anschluss an die Play Off Plätze in der EBYSL. Zagreb feierte einen Kantersieg in Laibach, die Haie rangen Graz auswärts im Penalty Schießen nieder.

Der EHC LIWEST Black Wings Linz feierte im Kampf um Platz vier in der Gruppe B und einen Viertelfinal-Platz einen wichtigen 2:0-Heimsieg gegen den MAC Budapest. Während Goalie Florian Janny alle 22 Schüsse der Ungarn abwehren konnte, konnten seine Vorderleute durch Alex Vanhala (18., bei angezeigter Strafe gegen die Ungarn) und Lukas Winkler (26.) Gäste-Goalie Gergely Arany bei 28 Schüssen zwei Mal bezwingen. Für Janny war es das fünfte Saison-Shut-out. Mit diesem Erfolg verteidigte Linz auch Platz 4 in der Gruppe B der Erste Bank Young Stars League erfolgreich. Da die Vienna Capitals Silver, die noch zwei Spiele weniger ausgetragen haben, heute zu Hause gegen den HC Orli Znojmo 3:8 unterlagen, konnte man den Vorsprung auf den letzten Konkurrenten um den letzten Play-off-Platz in Gruppe B auf acht Punkte ausbauen.

Capitals erleiden gegen Znojmo herben Rückschlag im Kampf um die Play-off-Teilnahme
Die UPC Vienna Capitals Silver mussten einen herben Rückschlag im Kampf um Platz 4 in Gruppe B und die Play-off-Teilnahme hinnehmen. Die Wiener unterlagen zu Hause gegen den HC Orli Znojmo klar 3:8. Damit fehlen den Bundeshauptstädern als Fünften nun acht Punkte auf Platz 4. Die Wiener haben aber zwei Spiele weniger ausgetragen als die viertplatzierten Linzer. Die Tschechen hingegen dürfen schon für das Play-off planen. Nach einem ausgeglichenen ersten Drittel (2:2), übernahmen die Tschechen nach Wiederbeginn das Kommando und zogen im Mittelabschntt durch vier Treffer auf 6:2 davon. Im Schlussdrittel spielten die "Roten Adler" den Sieg dann souverän heim.

Jung-Haie gewinnen Kellerderby in Graz nach Penaltyschießen
Im Kellerderby der Gruppe A siegten die Innsbrucker Haie in Graz 5:4 nach Penaltyschießen. Die Steirer gingen immer in Front, doch die Tiroler hatten stets eine Antwort, nach 60 Minuten stand es 4:4. Im Shoot-out sorgte dann Andreas Strobl für den HCI-Sieg.

EBYSL Ergebnisse vom 14.2.2015:
KHL Medvescak Zagreb - HK Olimpija Ljubljana 7:4 (1:2,1:1,5:1)
LLZ Stmk. Süd - Graz99ers HC TWK Innsbruck "Die Haie" 4:5 n.P. (2:2,2:1,0:1,0:0,0:1)
EHC LIWEST Linz - MAC Budapest 2:0 (1:0,1:0,0:0)
UPC Vienna Capitals - HC Orli Znojmo 3:8 (2:2,0:4,1:2)

passende Links:
EHC Liwest Black Wings Linz II


Quelle:red/Erste Bank Liga