5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

photo_421488_20130913.jpg EXPA © Oskar Höher

Schlusslicht Linz in der EBJL ohne Chance gegen Salzburg



Teilen auf facebook


Samstag, 31.Januar 2015 - 7:52 - Ein Drittel lang durfte der Tabellenletzte der internationalen Gruppe in der EBJL auf eine Sensation hoffen. 2:0 führten die Black Wings gegen Red Bull Salzburg nach 20 Minuten, am Ende setzte sich der Favorit dann aber doch noch sehr deutlich durch und eroberte den zweiten Platz.

23 Spiele, 19 Niederlagen und erst 4 Siege - die Black Wings haben in der diesjährigen EBJL Saison herzlich wenig zu lachen. Die Stahlstädter sind nach Bled das zweitschlechteste Team der Liga und belegen in der internationalen Tabelle abgeschlagen den 11. und letzten Platz. Damit war die Ausgangslage vor dem Heimspiel gegen Red Bull Salzburg klar: ein Punktgewinn käme schon einer Sensation gleich.

Umso überraschender, dass die Oberösterreicher nach dem ersten Drittel eine 2:0 Führung in Händen hielten, die allerdings im Mitteldrittel alles in die erwartete Richtung lenkten. Das 4:2 zur zweiten Pause war dann schon standesgemäß, nach 60 Minuten hatten die Red Bulls 8:2 gewonnen und damit den zweiten Platz in der internationalen Gruppe der EBJL erobert.

EHC LIWEST Linz - EC Red Bull Salzburg 2:8 (2:0, 0:4, 0:4)
Zuschauer: 425
Referees: RANKL M.; HÖLLER D., KRAUSZ M.
Tore: GASPAR M. (12:06 / MAYRHOFER M., KUKLA T.), KUKLA T. (12:32 / KRAGL G.) resp. VOLF D. (20:09 / ZITZ M., ZIMMERMANN C.), VOLF D. (25:17 / OBERTHALER S., ZIMMERMANN C.), ZITZ M. (26:52 / VOJTA D., VOLF D.), SCHÜTZ J. (27:27 / POSPISIL M.), GAMS T. (41:19 / SCHREIER L.), WALLENTA E. (44:04 / SCHÜTZ J., POSPISIL M.), VOJTA D. (49:05 / SCHÜTZ J., WALLENTA E.), OBERTHALER S. (53:48)
Goalkeepers: SIMAIR M. (60 min. / 30 SA. / 8 GA.) resp. SCHWAIGER M. (60 min. / 19 SA. / 2 GA.)
Penalty in minuten: 10 resp. 10

Die Kader:
EHC LIWEST Linz: EGGER M., GASPAR M., KASTL P., KLEISS L., KÖGL P., KRAGL G., KUKLA T., LEHNER L., MAURER N., MAYRHOFER M., MURPHY C., ROSENTHALER P., ROTH M., SCHWAB A., SCHWARZBAUER C., SIMAIR M., SINZINGER S., STADLER R., WAISMAYER M.

EC Red Bull Salzburg: GAMS T., LAMPER M., LARCHER S., MOTIL I., OBERTHALER S., POSPISIL M., RATTENSBERGER D., SANDER P., SCHREIER L., SCHUSTER A., SCHÜTZ J., SCHWAIGER M., SINZINGER F., SOKOLOV M., STAPELFELDT P., VOJTA D., VOLF D., WALLENTA E., WIRTH M., ZIMMERMANN C., ZITZ M.


Quelle:red/KF