4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

  

img_7370.jpg

Capitals überraschen in der EBJL mit Sieg gegen VSV



Teilen auf facebook


Dienstag, 06.Januar 2015 - 8:05 - Die Villacher Adler haben es in der EBJL verabsäumt, den zweiten Tabellenplatz zu erobern. Ausgerechnet gegen den Tabellenvorletzten, die Vienna Capitals, setzte es für die Kärntner am Montag eine Niederlage.

In der internationalen Gruppe der EBJL geht es weiterhin sehr eng zu. Der VSV liegt dort zwar auf Rang 4, hat aber nur 3 Punkte Rückstand auf den Zweitplatzierten, VASAS Budapest. Die Ungarn hatten die Adler dann auch im Visier, als sie gestern gegen den Vorletzten antraten. Die Vienna Capitals waren zu Gast in Villach und überraschten nach nur 6 Siegen in den ersten 16 Spielen.

In der 20. Minute gingen die Gäste in Führung und konnten diesen Vorsprung trotz rollender VSV Angriffe bis in den Schlussabschnitt verteidigen. 49 Mal schossen die Kärntner insgesamt aufs Capitals Gehäuse, aber erst in der 51. Minute wurde die Torsperre durchbrochen. Zu diesem Zeitpunkt hatten die Wiener aber schon 2:0 geführt und beantworteten den Anschlusstreffer mit einem Empty Netter in der letzten Minute.

Mit diesen drei Zählern arbeiteten sich die Capitals nach Punkten wieder näher als EBJL Mittelfeld der internationalen Gruppe heran. Der VSV bleibt hingegen auf Rang 4 in der Tabelle.

EC VSV - UPC Vienna Capitals 1:3 (0:1,0:0,1:2)

passende Links:
UPC Vienna Capitals
EC Villacher SV


Quelle:red/KF