4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

  

photo_302311_20121028.jpg EXPA / M. Kuhnke

Innsbruck gewinnt in der EBYSL gegen den VSV



Teilen auf facebook


Freitag, 26.Dezember 2014 - 8:23 - Am Tag bevor sich der HC Innsbruck und die Villacher Adler in der Erste Bank Eishockey Liga gegenüber stehen haben sich auch die U20 Teams dieser beiden Vereine in der EBYSL verglichen. Dabei konnte der VSV eine frühe Führung nicht verteidigen und unterlag schließlich bei den Tirolern.

In der Gruppe A der EBYSL sind der HCI und der VSV Tabellennachbarn, wobei die Kärntner mit einem Spiel weniger einen klaren Vorsprung auf die Tiroler aufgebaut haben. Umso wichtiger für die Innsbrucker, dass sie sich am Christtag gegen den VSV durchsetzen konnten und im 29. Spiel ihren erst achten Saisonsieg feiern durften.

Es sah nach einem frühen Rückstand aus der 17. Minute lange sehr gut für den HC Innsbruck aus, denn die Tiroler drehten das Match im Mitteldrittel um und erhöhten im Schlussabschnitt sogar auf 4:1. Erst in der letzten Minute brachten die Villacher Unruhe ins Spiel, als sie mit einem Doppelschlag innerhalb von 26 Sekunden noch auf 3:4 verkürzten. Für einen eventuellen Ausgleich fehlte den Draustädtern dann aber die Zeit und die Haie nahmen diese drei Punkte gerne mit.

Damit bleibt Innsbruck in der EBYSL Tabelle Gruppe A zwar Vorletzter, nun aber "nur" noch mit 10 Punkten Rückstand auf die direkt vor ihnen am fünften Platz stehenden Villacher.

HC TWK Innsbruck "Die Haie" - EC VSV 4:3 (0:1, 2:0, 2:2)
Zuschauer: 80
Referees: NIKOLIC K.; REICHHOLD A., SCHMIDT M.
Tore: HACAR M. (23:21), MISKOVEZ A. (32:15 / PAULWEBER C.), PAULWEBER C. (48:58 / KUPRIAN D.), HACAR M. (58:25 / STROBL A., EBNER M.) resp. ZNENAHLIK C. (16:07 / GELFANOV R., LEILER V.), KUCHER F. (59:21 / LEILER V., FALKNER M.), BRUNNER N. (59:47 / LEILER V., KRONIG D.)
Goalkeepers: LITTERBACH M. (60 min. / 33 SA. / 3 GA.) resp. AVSENIK U. (59 min. / 31 SA. / 4 GA.)
Penalty in minuten: 8 resp. 35 (GA-MI - ROSSBACHER D.)

Die Kader:
HC TWK Innsbruck "Die Haie": BÄR L., EBNER M., FENDER T., GIRTLER M., HACAR M., HOLAUS F., HUBER A., HUBER R., KUPRIAN D., LITTERBACH M., MISKOVEZ A., PAULWEBER C., PAULWEBER P., SCHÖSER M., SPARBER A., STROBL A., TESCHAUER D.

EC VSV: AVSENIK U., BRUNNER N., FALKNER M., GELFANOV R., KOMPAIN M., KREUTER D., KRONIG D., KRUMPL R., KUCHER F., LEILER V., MOSER M., MOSSER D., ROPATSCH P., ROSSBACHER D., TOMAZEVIC B., URBANEK M., WOHLFAHRT P., ZNENAHLIK C.

passende Links:
EC Villacher SV U20
HC TWK Innsbruck U20


Quelle:red/KF