2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

  

photo_302311_20121028.jpg EXPA / M. Kuhnke

KAC gewinnt Torfestival in der EBJL



Teilen auf facebook


Sonntag, 23.November 2014 - 7:54 - In the Erste Bank Juniors League konnte sich Fehervar AV19 am Samstag bei den UPC Vienna Capitals durch einen Treffer vier Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit hauchdünn mit 3:2 durchsetzen.

Dank eines unglaublichen Schlussabschnitts, in dem der EC Red Bull Salzburg mit fünf Treffern einen 1:4-Rückstand noch umdrehen konnte, siegten die Mozartstädter gegen die LA Stars noch mit 6:4.
Der EC-KAC feierte bei HK Slavija Junior einen ungefährdeten 7:4-Auswärtssieg und auch VASAS S.C. hatte beim 5:1-Sieg gegen den EHC Liwest Linz wenig Probleme.

EC Red Bull Salzburg – Eishockey Club LA Stars 6:4 (0:2,1:2,5:0)
Tore RBS: Volf (39./45./pp2), Zimmermann (44./46.), Schuster (51.), Zitz (57./pp);
Tore LAS: Galaguzov (17./38.), Zavalnyuk (19.), De Schepper (23./pp);

VASAS S.C. – EHC Liwest Linz 5:1 (1:0,2:1,2:0)
Tore VAS: Szlepka (3.), Török (24./42.), Varga (34.), Markus (46.);
Tor EHC: Haas (22./pp);

HK Slavija Junior – EC-KAC 4:7 (1:2,1:3,2:2)
Tore HKS: Ilovar (9./30./pp), Kisovec (43.), Klasinc (59./sh);
Tore KAC: Puff (4./21.), Walcher (5./46.), Winkler (28.), Kernberger (33./pp), Waldner (48./sh);

UPC Vienna Capitals – Fehervar AV19 2:3 (0:0,1:1,1:2)
Tore VIC: Worlicek (22.), Babusek (59./pp);
Tore AVS: Szita (38./57./pp), Antal (60.);


Quelle:red/Erste Bank Liga