4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

  

photo_320147_20121214.jpg EXPA Oskar Hoeher

Nur Heimsiege am EBJL Sonntag



Teilen auf facebook


Sonntag, 02.November 2014 - 20:41 - In der Erste Bank Juniors League waren heute mit Klagenfurt, Znojmo, Fehervar und den L.A. Stars die Heimteams erfolgreich.

Fehervar AV19 übernahm mit einem 9:3-Erfolg über HD Mladi Jesenice die Tabellenführung in der Gruppe A vom EC VSV. Der EC-KAC bleibt mit einem 8:1-Kantersieg über Bled - Thomas Ostermann und Philipp Adlassnig trafen bei den überlegenen Rotjacken je zwei Mal - weiterhin am Spitzenduo dran. Der HC Orli Znojmo besiegte den HK Triglav Kranj 6:2 und bejubelte den dritten Heimsieg am Stück. Bei den Tschechen trafen Jan Bulin und Jan Jambor in einer strafenreichen Partie jeweils zwei Mal. Und im "Ostderby" setzten sich die L.A. Stars daheim gegen die Vienna Capitals Silver mit 5:2 durch. Mit drei Treffern binnen sechs Minuten bog St. Pölten zur Halbzeit der Partie auf die Siegerstraße ein, zog von 0:0 auf 3:0 davon. Danach hatten die Niederösterreicher das Spiel unter Kontrolle und siegten letztlich 5:2.

So, 02.11.2014: EC-KAC - HK MK Bled 8:1 (3:1,3:0,2:0)
Tore Klagenfurt: Zeloth (1.), Ostermann (3., 38.), Hammerle (19.), Goritschnig (37.), Rodiga (39.), Adlassnig (52., 59.)
Tor Bled: Ivancevic (6.)

So, 02.11.2014: HC Orli Znojmo - HK Triglav Kranj 6:2 (3:1,3:0,0:1)
Tore Znojmo: Jambor (9., 24.), Niederhafner (11./pp), Bulin (12., 22.), Kuntos (36.)
Tore Kranj: Potocnik (16.), Pangerc (43./pp)

So, 02.11.2014: Fehervar AV19 - HD Mladi Jesenice 9:3 (3:1,3:1,3:1)
Tore Szekesfehervar: Horvath (3.), Toth (12.), Erdei (19.), Takacs (22., 43.), Jarossy (32.), Szita (38.), Imre (56./pp), Kiss (59.)
Tore Jesenice: Sersen (3./pp), Glavic (21.), Kapel (60.)

So, 02.11.2014: Eishockey Club L.A. Stars - UPC Vienna Capitals Silver 5:2 (0:0,3:1,2:1)
Tore St. Pölten: Zavalnyuk (28.), Seliga (30./pp), Galaguzov (34.), Zumstein (42.), Galaguzov (60./pp)
Tore Wien: Maxa (38.), Fridman (45.)

passende Links:
Fehervar AV19
HD Mladi Jesenice


Quelle:red/Erste Bank Liga