4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.VIC

4
 
5

AVS vs.HCB

5
 
0

RBS vs.VSV

1
 
2

MZA vs.HCB

3
 
0

KAC vs.ZNO

4
 
3

G99 vs.BWL

0
 
0

AVS vs.HCI

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCI

0
 
0

ZNO vs.KAC

0
 
0

RBS vs.MZA

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

HCI vs.AVS

  

08-09-ebehl-fin2-rbs-kac-handschuh1.250.jpg Eisenbauer

16 Tore bei Caps Gastspiel in Budapest



Teilen auf facebook


Sonntag, 26.Oktober 2014 - 21:32 - n der Erste Bank Young Stars League siegten sowohl die Jung-Adler des EC VSV, als auch des HC Orli Znojmo. Siege feierten außerdem VASAS S.C. Budapest und Salzburg.

Villacher Jung-Adler besiegen und überholen Zagreb
Der EC VSV feierte heute gegen KHL Medvescak Zagreb den ersten Heimsieg im Oktober. Nach vier Heim-Niederlagen in Folge besiegten die Jung-Adler heute die Kroaten mit 2:1. Nach 40 torlosen Minuten nützten zunächst die Gäste ihr erstes Powerplay im Schlussdrittel durch Marko Sakic zur Führung (44.). Doch die Villacher blieben davon unbeeindruckt und drehten binnen weniger Minuten die Partie: Nur 135 Sekunden später gelang den Heimischen durch Clemens Znenahlik der Ausgleich und fünf Minuten später traf Topscorer Valentin Leiler mit seinem zehnten Saisontreffer in Überzahl zum Sieg. Mit diesem Erfolg überholte Villach KHL Medvescak Zagreb auch in der Tabelle und ist nun Dritter in Gruppe A.

Znojmo's Adler feiern Shut-out-Sieg in Graz
Dem HC Orli Znojmo gelang ein perfektes (Auswärts-)Wochenende: Nach dem Sieg in Wien gewannen die Tschechen am Sonntag auch in Graz. Die "Roten Adler" dominierten Spiel und Gegner im ersten Abschnitt klar (20:5-Torschüsse). Diese Überlegenheit schlug sich auch rasch im Ergebnis nieder. Nach 20 Minuten hieß es 2:0 für die Gäste. Das zweite Drittel, das die Steirer offener gestalten konnten, blieb torlos. Die letzten 20 Minuten standen dann wieder ganz im Zeichen des HC Orli Znojmo. Während Zan Us alle 29 Schüsse der Hausherren hielt, trafen seine Vorderleute noch vier Mal und bejubelten am Ende einen klaren 6:0-Sieg in Graz.

16 Treffer in Budapest - VASAS S.C. gewinnt Torfestival
Im Kellerderby der Gruppe B feierte VASAS S.C. Budapest am Sonntag einen 9:7-Heimsieg gegen die UPC Vienna Capitals Silver. Nach einem offenen Schlagabtausch im ersten Drittel und einer zwischenzeitlichen 3:2-Führung der Wiener zog VASAS S.C. zur Halbzeit der Partie mit vier Toren binnen 237 Sekunden auf 6:3 davon. Das Torfestival ging dann im Schlussdrittel munter weiter: Die Österreicher versuchten nochmals alles und kämpften sich auch wieder ran, doch das Tabellenschlusslicht hatte immer eine Antwort und gewann am Ende mit 9:7. Matchwinner war Tamas Odry mit drei Treffern.

Red Bulls entscheiden Spiel in Innsbruck im Finish
Der EC Red Bull Salzburg wurde seiner Favoritenrolle in Innsbruck gerecht und siegte mit 4:1. Für den Leader der Gruppe A war es der fünfte Sieg in Folge. Die Innsbrucker Haie konnten das Spiel bis zur 50. Minute offen halten, doch dann zogen die Jung-Bullen mit drei Treffern innerhalb von vier Minuten von 1:1 auf 4:1 davon.

So, 26.10.2014: EC VSV - KHL Medvescak Zagreb 2:1 (0:0,0:0,2:1)
Tore Villach: C. Znenahlik (46.), Leiler (51./pp)
Tor Zagreb: Sakic (44./pp)

So, 26.10.2014: LLZ Steiermark Süd/Graz99ers - HC Orli Znojmo 0:6 (0:2,0:0,0:4)
Tore Znojmo: Lander (16., 58.), Hacecky (20.), Synek (49./pp), Mandat (57.), Horak (59./pp2)

So, 26.10.2014: VASAS S.C. - UPC Vienna Capitals Silver 9:7 (2:1,4:2,3:4)
Tore Budapest: Papa (2.. 35), Bukor (18./pp), Odry (31., 33./pp, 60./EN), Czako (35./pp, 51./pp), Kollo (45.)
Tore Wien: Pelz (5.), Großlercher (25., 41.), Wallner (28.), Ranftl (43./pp), Schönauer (47.), Maier (56.)

So, 26.10.2014: HC TWK Innsbruck "Die Haie" - EC Red Bull Salzburg 1:4 (1:1,0:0,0:3)
Tor Innsbruck: Paulweber (13.)
Tore Salzburg: Steinacher (1., 51.), Klöckl (50./pp), Hagler (54./sh)

passende Links:
Vienna Capitals Team Silver


Quelle:red/Erste Bank Liga