3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

  

photo_304140_20121102.jpg EXPA / M. Kuhnke

KAC gewinnt Kärntner EBYSL Derby



Teilen auf facebook


Donnerstag, 23.Oktober 2014 - 6:28 - Der KAC bleibt in der Gruppe A der Erste Bank Young Stars League der erste Verfolger von Tabellenführer Salzburg. Die Klagenfurter gewannen gestern das U20 Derby beim VSV nach Verlängerung. Noch knapper setzte sich St. Pölten in Znojmo durch und entschied das Shootout für sich.

Was für ein Derby in der EBYSL! Der KAC führte beim Gastspiel in Villach zwei Mal mit zwei Toren, aber die Adler kämpften sich immer zurück und glichen aus. Der Treffer zum rettenden 4:4 fiel dabei erst 33 Sekunden vor dem Ende, brachte den Gastgebern zumindest einen Punkt. Den Sieg holte sich aber Klagenfurt, das nach 2:16 Minuten in der Verlängerung durch Verteidiger David Widnig den 5:4 Siegtreffer erzielte.

Mit diesem Erfolg bleibt der KAC auf Platz 2 in der Gruppe A und hat nun 9 Punkte Rückstand auf Salzburg, das sogar noch ein Spiel weniger am Konto hat. Die Villacher festigten mit dem Punktgewinn Rang 5 in der EBYSL Wertung.

Einen großen Schritt in Richtung Top 4 in der Gruppe B haben die L.A. Stars aus St. Pölten gemacht. Die Niederösterreicher gaben nach einem Doppelschlag im Mitteldrittel eine 2:1 Führung aus der Hand, setzten sich aber schließlich im Penalty Schießen mit 3:2 durch und holten damit den 7. Saisonsieg. Dieser bringt die Stars bis auf 6 Punkten an die Top 4 heran, allerdings haben die Niederösterreicher auch vier Spiele mehr am Konto als der Vierte aus Znojmo...

HC Orli Znojmo - Eishockey Club L.A. Stars 2:3 n.P. (1:0, 0:2, 1:0, 0:0, 0:1)
Zuschauer: 109
Referees: HEJDUK O.; POLAK R., RAMPIR L.
Tore: LANDER J. (19:28 / SVANDA J., HACECKY T.), SYNEK D. (43:31 / ZAJIC M., HACECKY T.) resp. KASTNER M. (24:24 / HABERNIG S.), MALINOUSKI V. (26:53 / REYN N.), ISKORNEV D. (65:00)
Goalkeepers: US Z. (65 min. / 29 SA. / 3 GA.) resp. BONTORIN R. (65 min. / 36 SA. / 2 GA.)
Penalty in minuten: 6 resp. 12

Die Kader:
HC Orli Znojmo: BACA M., CILEK T., FORMAN T., HACECKY T., HORAK Z., KRCHO J., KRIPAL M., LANDER J., MANDAT M., NAHODIL K., POSPISIL M., RACICKY T., SALAT D., SVANDA J., SVATUSKA J., SYNEK D., TOMAN J., US Z., ZAJIC M.

Eishockey Club L.A. Stars: BLÜML J., BONTORIN R., DVOYNISHNIKOV M., GLEß T., HABERNIG S., HAUER N., HOCHMAN P., HUBER S., IRHUESOGIE C., ISKORNEV D., KASTNER M., KOUDELKA P., KRASNY I., KUCHYNSKI S., MALINOUSKI V., REYN N., SHABUNIN A., STEN D., SZTATECSNY P., WOLF S.


EC VSV - EC KAC 4:5 n.V. (0:0, 0:2, 4:2, 0:1)
Referees: PIRAGIC T.; BÄRNTHALER C., HOLZER D.
Tore: GELFANOV R. (41:31 / MOSSER D.), JENNES C. (46:36), LEILER V. (56:00 / GELFANOV R.), URBANEK M. (59:27 / LEILER V., KREUTER D.) resp. WIDNIG D. (30:23 / FILIPIC M., GRÜNEIS M.), OBERSTEINER D. (38:30 / KREUZER P., KURATH F.), KREUZER P. (49:42 / WITTING S., KURATH F.), KAU F. (51:43 / SEIFRIED S.), WIDNIG D. (62:16)
Goalkeepers: HERZOG L. (62 min. / 37 SA. / 5 GA.) resp. STROJ T. (62 min. / 33 SA. / 4 GA.)
Penalty in minuten: 12 resp. 10

Die Kader:
EC VSV: BRUNNER N., EDER M., FALKNER M., GELFANOV R., HERZOG L., HÖFFERNIG S., JENNES C., KREUTER D., KRONIG D., KRUMPL R., KUCHER F., LEILER V., MOSER M., MOSSER D., ROPATSCH P., ROSSBACHER D., SCHMIDT A., SIUTZ P., STAUDACHER S., URBANEK M., ZNENAHLIK C.

EC KAC: BERR P., BITTERMANN M., CIRTEK P., CIRTEK T., FILIPIC M., GRÜNEIS M., KALT L., KAU F., KERNBERGER M., KREINER M., KREUZER P., KURATH F., MATSCHNIGG P., OBERSTEINER D., SEIFRIED S., STEINER T., STROJ T., WIDNIG D., WIESER C., WITTING S.

passende Links:
EC Klagenfurter AC II
EC Villacher SV U20


Quelle:red/KF