2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

  

photo_302311_20121028.jpg EXPA / M. Kuhnke

KAC verliert in Budapest, erster Heimsieg für Linz



Teilen auf facebook


Samstag, 27.September 2014 - 22:13 - In der Erste Bank Young Stars League gab es heute durchwegs Heimsiege! Nur Zagreb gelingt bei VASAS S.C. ein Auswärtssieg.

Fehervar AV19 blieb auch im fünften Heimspiel ohne Gegentreffer! Die Ungarn besiegten heute den EC Red Bull Salzburg 3:0 und gewannen damit auch ihr fünftes Heimspiel zu Null. Fehervar AV19 dominierte das Spiel (35:19-Torschüsse) und nützte schließlich in Minute 13 eine doppelte Überzahl durch Peter Vincze zur Führung. Während Goalie Daniel Kornakker alle 19 Schüsse der Red Bulls festhielt, trafen seine Vorderleute noch zwei Mal. Für die Teufel war es bereits der zehnte Sieg im zehnten Spiel, acht Mal gewann man zu Null!

Znojmo gewann Duell der Jung-Adler klar
Der HC Orli Znohmo besiegte den EC VSV klar 8:3 Die Tschechen agierten im ersten Drittel sehr effektiv und führten nach zehn Minuten bereits mit 4:0. Danach häuften sich die Strafen, vor allem im zweiten Drittel hatten die Schiris jede Menge zu tun. Die Hausherren ließen aber nichts mehr anbrennen, trafen im Schlussdrittel noch drei Mal und siegten letztlich klar 8:3.

Bolterle Matchwinner für Wien
Erster Dreier für die Vienna Capitals Silver. Die Wiener besiegten HK Olimpija Ljubljana 5:3 und holten damit den dritten Saisonsieg, allerdings erst ihren ersten Sieg in regulärer Spielzeit. Die Wiener steckten den Führungstreffer der Slowenen in Überzahl (11.) rasch weg und stellten mit drei Toren binnen zehn Minuten die Weichen auf Sieg. Doch ein Powerplay-Treffer durch Matic Snoj zu Beginn des Schlussdrittel hauchte den Gästen nochmals Leben ein (43.) und tatsächlich gelang Olimpija in Minute 58 der Ausgleich. Wien ging aber postwendend durch Sascha Bauer wieder in Führung. Für den 5:3-Endstand und die Entscheidung sorgte dann Patrick Bolterle mit seinem dritten Treffer an diesem Abnend ins leere Tor.

MAC Budapest setzt Erfolgslauf gegen Klagenfurt fort
Der MAC Budapest bleibt auf der Erfolgsspur. Die Ungarn besiegte den EC-KAC mit 2:1 und feierten den vierten Sieg in Folge. Die Klagenfurter erwischten den besseren Start und gingen bereits nach 66 Sekunden durch Jürgen Moser mit 1:0 in Führung. Danach ließ Torhüter Gergely Arany jedoch keinen Treffer der Gäste mehr zu. Die Hausherren hingegen nützten in einer ausgeglichenen, aber stafenreichen Partie zwei ihrer Überzahlspiele aus und siegten daher am Ende knapp mit 2:1.

Black Wings können auch zu Hause gewinnen
Fünf Auswärtssiege feierten die Black Wings Linz heuer bereits, zu Hause gab es aber bislang zwei Niederlagen. Doch das gehört seit nun der Vergangenheit an, denn gegen Innsbruck siegten Stefan Gaffal und Co. mit 4:1. Die Hausherren gaben den Ton an (32:18-Torschüsse) und blieben auch von der frühen Führung der Haie durch Dominique Saringer unbeeindruckt. Nur 28 Sekunden später gelang den Hausherren durch Stefan Freunschlag der Ausgleich (4.). Während Goalie Florian Janny danach alle weiteren Schüsse der Jung-Haie abwehren konnte, trafen die Linzer durch Stefan Gaffal (2x) und Laurens Ober noch drei Mal und siegten 4:1.

L.A. Stars besiegen Graz nach Blitzstart und bejubeln ersten Heimsieg
Erster Heimsieg für die L.A. Stars! Die Niederösterreicher besiegen in ihrem fünften Heimspiel das LLZ Steiermark Süd/Graz99ers mit 7:4. Die Hausherren legten einen Blitzstart hin und führten nach 15 Minuten bereits 5:0. Danach spielten die L.A. Stars den Sieg nach Hause.


Sa, 27.09.2014: Fehervar AV19 - EC Red Bull Salzburg 3:0 (2:0,1:0,0:0)
Tore Szekesfehervar: Vincze (13./pp2), Kocsis (20.), Nemes (39.)

Sa, 27.09.2014: HC Orli Znojmo - EC VSV 8:3 (5:1,0:1,3:1)
Tore Znojmo: Horak (5.), Svanda (5.), Kruckovyc (6.), Zajic (11., 43.), Krcho (19./pp), Kripal (50./pp), Lander (60./pp2)
Tore Villach: Höffernig (17.), Znenahlik (24.), Trink (51.)

Sa, 27.09.2014: UPC Vienna Capitals Silver - HK Olimpija Ljubljana 5:3 (2:1,1:0,2:2)
Tore Wien: Bolterle (13., 24./sh, 60./EN), Großlercher (18./pp), Bauer (59.).
Tore Ljubljana: Kompolsek (11./pp), M. Snoj (43./pp), Chvatal (58.)

Sa, 27.09.2014: MAC Budapest - EC-KAC 2:1 (1:1,1:0,0:0)
Tore Budapest: Lakatos (12./pp). Toth (30./pp2)
Tor Klagenfurt: Moser (2.)

Sa, 27.09.2014: EHC Liwest Black Wings Linz - HC TWK Innsbruck "Die Haie" 4:1 (2:1,0:0,2:0)
Tore Linz: Freunschlag (4.), Gaffal (17., 60.), Ober (44./pp).
Tor Innsbruck: Saringer (4.)

Sa, 27.09.2014: Eishockey Club L.A. Stars - LLZ Steiermark Süd/Graz99ers 7:4 (5:0,0:1,2:3)
Tore St. Pölten: Irhuesogie (7.), Kuchynski (9.), Reyn (14.), Sztatecsny (15./pp), Kastner (15.), Malinouski (51./pp), Zavalnyuk (60.)
Tore Graz: Hirschberger (37./pp, 47., 52.), Färber (60.)

Sa, 27.09.2014: VASAS S.C. - KHL Medvescak Zagreb 1:7 (1:2,0:1,0:4)
Goal Budapest: Kollo (17./sh2)
Goals Zagreb: Ruzic (1.), Platuzic (13., 25., 59./pp), Milicic (41.), Jankovic (51./pp), Jazbec (53.)

passende Links:

Vienna Capitals - Fanclub Icefire
Vienna Capitals - Webseite
EC Klagenfurter AC II


Quelle:red/Erste Bank Liga